Archiv NKS Newsletter 2010

*Newsletter 08/2010* Neue Zuordnung der Zuständigkeit für GNSS bei der EU-Kommission

3. März 2010

Die Einführung der neuen Kommission am 10. Februar 2010 brachte Umstrukturierungen einiger Kommissariate mit sich. So wechselte die Zuständigkeit für GNSS mit EGNOS und Galileo gemeinsam mit Kommissar Tajani aus den nun getrennten Bereichen Energie und Verkehr zu „Unternehmen und Industrie“. Hier erstreckt sich die Zuständigkeit für GNSS auf 3 Fachreferate im Bereich „Competitiveness, internal market for goods and sectoral policies“:
F/2 EU satellite navigation programmes: infrastructure, geleitet von Paul VERHOEF (NL), Vertreter Paul FLAMENT (FR)
F/3 EU satellite navigation programmes: international aspects and applications, geleitet von Edgar THIELMANN (DE), Vertreter Michel BOSCO (FR)
F/6 EU satellite navigation programmes: legal, financial and institutional aspects, kommissarisch geleitet von Ekaterini KAVVADA (EL), der eigentlichen Vertreterin im Amt.

URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/rd/desktopdefault.aspx/tabid-6228/10257_read-22893/
Links zu diesem Artikel
http://ec.europa.eu/enterprise/dg/files/org_chart_en.pdf