Archiv NKS Newsletter 2010

*Newsletter 36/2010* EU-Kommission fördert Entwicklung von Anwendungen und die Erhöhung des Bekanntheitsgrades von Galileo

4. November 2010

Im Rahmen zweier Ausschreibungen unterstützt die Europäische Kommission (EK) die Entwicklung von Galileo und EGNOS Anwendungen sowie die Erhöhung des weltweiten Bekanntheitsgrades von Galileo.
Zum einen schreibt die EK eine finanzielle Unterstützung zur Durchführung eines internationalen Ideenwettbewerbs für innovative GNSS-Anwendungen aus. Hier stehen maximal 900.000,- € über eine Laufzeit von 36 Monaten zur Verfügung. Ausführliche Informationen sind auf der Internetseite der DG Enterprise zu finden.
Zum anderen möchte die Europäische Kommission den Bekanntheitsgrad von Galileo auf globales Niveau ausdehnen. Hierzu unterstützt sie speziell Aktivitäten zur Information und Ausbildung bezüglich Galileo in den Zielregionen Israel und Lateinamerika. Hier können zwei Vorhaben mit einem EU-Beitrag von 100.000,- bis 200.000,- € (Lateinamerika) bzw. 50.000,- bis 100.000,- € (Israel) über eine Laufzeit von 24 Monaten gefördert werden. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie auf der Ausschreibungsseite.
Für beide Ausschreibungen gilt 15. Januar 2011 als Bewerbungsschluss.

URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/rd/desktopdefault.aspx/tabid-6228/10257_read-27551/
Links zu diesem Artikel
http://ec.europa.eu/enterprise/newsroom/cf/itemlongdetail.cfm?item_id=4653
http://ec.europa.eu/enterprise/newsroom/cf/itemlongdetail.cfm?item_id=4654