Archiv NKS Newsletter 2010

*Newsletter 38/2010* Karrierechancen für deutsche Hochschulabsolventen bei der ESA

12. November 2010

Im November und Dezember 2010 informieren Mitarbeiter der Europäischen Weltraumorganisation ESA an fünf verschiedenen deutschen Standorten über Karrierechancen für Hochschulabsolventen bei der ESA. Angesprochen sind Absolventen der Fachbereiche Physik, Elektrotechnik, Luft- und Raumfahrttechnik sowie Informations- und Kommunikationstechnologie. Angeboten werden insbesondere Informationen zum Einstieg und der Arbeit bei ESA, zum jährlichen „Young Graduate Trainee Programme” der ESA und die Möglichkeit, während der akademischen Ausbildung ein Praktikum bei der ESA zu absolvieren. Hinweise zu den Informationsveranstaltungen sowie Informationen und Tipps zum Karriereeinstieg gibt es auf der Internetseite der ESA.
Bei den Informationsveranstaltungen sind auch Vertreter des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR) sowie der deutschen Raumfahrtindustrie vertreten.
Seit 2010 entsendet das DLR mit Unterstützung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) jährlich deutsche Trainees zur ESA. Auf der Internetseite des DLR finden Sie Informationen zum „German Trainee Programme“ sowie zu Stellenausschreibungen. Hinweise sowie Tipps zu Bewerbungen zu den Traineeprogrammen geben Frau Larissa Seidlez und Frau Dr. Olivia Drescher-Schwenzfeier vom DLR.

Kontakt
Larissa Seidlez
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Unternehmensentwicklung und Außenbeziehung

Tel: +49 2203 601-4711

Fax: +49 2203 601-3906

E-Mail: Larissa.Seidlez@dlr.de
URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/rd/desktopdefault.aspx/tabid-6228/10257_read-27701/
Links zu diesem Artikel
http://www.dlr.de/jobs/desktopdefault.aspx/tabid-3339/
http://www.dlr.de/jobs/desktopdefault.aspx/tabid-6089/9971_read-20630/
http://www.esa.int/esaCP/SEMSI05PVFG_Germany_0.html