Archiv NKS Newsletter 2011

*Newsletter 06/2011* Zwischenbericht zu Schlüsseltechnologien veröffentlicht

17. Februar 2011

Eine hochrangige Sachverständigengruppe (High Level Expert Group - HLG) befasst sich derzeit im Auftrag der EU Kommission mit Schlüsseltechnologien in Europa (Key Enabling Technologies - KETs). Am 9. Februar 2011 hat sie einen Zwischenbericht vorgestellt.
Schlüsseltechnologien wie die Nanotechnologie, die Mikro- und Nanoelektronik einschließlich der Halbleitertechnologie, fortschrittliche Werkstoffe, Biotechnologie, Photonik und moderne Fertigungssysteme werden für die nachhaltige Ausgestaltung der industriellen Zukunft der EU als außerordentlich bedeutsam erachtet.
Aufgabe der HLG ist es, die Wettbewerbssituation von relevanten Technologien in der EU zu beurteilen, die Forschung und Entwicklung im öffentlichen und privaten Sektor sowie die Innovationsmöglichkeiten für KETs in der EU zu analysieren und Empfehlungen für eine effektivere industrielle Entwicklung von KETs in der EU zu erteilen. Die Arbeiten dieser Gruppe werden letztlich zu einer europäischen Strategie für den industriellen Einsatz solcher Technologien beitragen. Der vollständige Bericht wird von der HLG KET im Juli 2011 veröffentlicht werden. Der Zwischenbericht ist unter auf der Internetseite der Europäischen Kommission abrufbar.

URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/rd/desktopdefault.aspx/tabid-7223/12027_read-29207/
Links zu diesem Artikel
http://ec.europa.eu/enterprise/sectors/ict/files/kets/hlg-working-document_en.pdf