Archiv NKS Newsletter 2011

*Newsletter 14/2011* BMBF fördert kleinere Forschungsvorhaben mit russischen Partnern

8. April 2011

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert seit dem 31. März 2011 internationale Verbundvorhaben zu wissenschaftlicher Forschung. Die Förderung erfolgt im Rahmen von ERA.Net RUS, eine europäisch-russische Initiative zur Intensivierung der Forschungskooperation zwischen europäischen Ländern und Russland. Die thematischen Schwerpunkte liegen u. a. auf innovativen Materialien und technologischen Prozessen sowie Umweltforschung und Klimawandel. Die maximale Förderhöhe beträgt 100.000 € pro Projekt.
Förderanträge können bis zum 31. Mai 2011 eingereicht werden. Die Bekanntmachung mit den Details zur Förderung kann auf der Internetseite des BMBF nachgelesen werden.

URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/rd/desktopdefault.aspx/tabid-7223/12027_read-30171/
Links zu diesem Artikel
http://www.bmbf.de/foerderungen/16110.php