Archiv NKS Newsletter 2011

*Newsletter 31/2011* EU-Ausschreibungen zu GMES Notfall-Management Service für Überflutungen

29. Juli 2011

Das Joint Research Center (JRC) der Europäischen Kommission benötigt für seinen Standort Ispra, Italien, Unterstützung für seine GMES-Aktivitäten. Das JRC betreibt das Europäische Flutüberwachungssystem EFAS (European Flood Awareness System). EFAS ist Teil des GMES-Kerndienstes zum Notfall-Management. Insgesamt hat das JRC hier drei Aufträge zu vergeben, die letztlich der Überführung von EFAS in die Betriebsphase des GMES-Notfall-Management-Dienstes dienen sollen.
Zum einen muss ein operationelles Computerzentrum für EFAS betrieben werden. Im Rahmen eines zunächst 4 Jahre laufenden Vertrages sind dafür insgesamt maximal rund 2,6 Mio. € veranschlagt. Bei gleicher Laufzeit für maximal knapp 0,76 Mio. € wird ein Vertrag über ein Sammelzentrum für hydrologische Daten angestrebt. Zu gleichen Bedingungen soll zudem ein „Dissemination-Centre“ betrieben werden.
Bewerbungsfrist ist jeweils der 30. September 2011. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Ausschreibungen.

URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/rd/desktopdefault.aspx/tabid-7223/12027_read-31719/
Links zu diesem Artikel
http://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:238007-2011:TEXT:EN:HTML
http://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:238008-2011:TEXT:EN:HTML
http://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:238009-2011:TEXT:EN:HTML