Archiv NKS Newsletter 2012

DLR fördert Forschung zu Kohlenstoffnanoröhren in der Satellitenkommunikation

27. März, Nr. 13

Das Raumfahrtmanagement des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR) beabsichtigt, Vorhaben zur Untersuchung und Entwicklung neuartiger Kohlenstoffnanoröhren- (CNT-)Bauteile bzw. -Technologien zu fördern. Diese sollen für Kommunikationssatelliten verwendet werden können. Innerhalb der Vorhaben muss sowohl Grundlagenforschung als auch die marktwirtschaftliche Perspektive enthalten sein. Mit Hilfe der Förderung soll Einblick in ein möglichst breites Spektrum an Ideen gewonnen werden. Der maximale Förderumfang beträgt 500.000 € pro Zuwendungsthema bei einer Laufzeit von bis zu drei Jahren.
Die Ausschreibung können Sie im elektronischen Bundesanzeiger nachlesen.

URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/rd/desktopdefault.aspx/tabid-7708/13138_read-33883/
Links zu diesem Artikel
https://www.ebundesanzeiger.de/ebanzwww/wexsservlet?session.sessionid=fed7ddae48dd29ea82e3025811c1ac8f&page.navid=detailsearchlisttodetailsearchdetail&fts_search_list.selected=3b701c8e360b914f&fts_search_list.destHistoryId=84057