Archiv NKS Newsletter 2012

Vorabinformation zur geplanten EU-Ausschreibung zum GMES-Landdienst

01. Juni, Nr. 21

Die Gemeinsame Forschungsstelle (JRC) der Europäischen Kommission (KOM) beabsichtigt, innerhalb der ersten operativen Tätigkeiten von GMES (GIO) einen Dienstleistungsauftrag zum globalen Land-Dienst auszuschreiben. Die geplante Ausschreibung wird in zwei Lose aufgeteilt werden. Los 1 umfasst die Durchführung der globalen Landkomponente und beinhaltet das Erstellen und Verteilen von Daten sowie die Bearbeitung von Algorithmen. Für diesen Auftrag ist ein Budget von 7,2 Mio. € veranschlagt. Los 2 besteht aus der unabhängigen Bewertung der Produkte und Dienste in Form des Managements von Audits und Überprüfungen sowie von der Gruppe technischer Nutzer. Hierfür wird ein Budget von 800.000 € bereitgestellt werden.
Der Beginn des Vergabeverfahrens ist für den 1. Oktober 2012 vorgesehen. Die Vorabinformation zur Ausschreibung können Sie auf „Tender electronic daily“ der Europäischen Union nachlesen.
Das GIO-Arbeitsprogramm 2012 können Sie von der Internetseite der KOM herunterladen. Bitte beachten Sie, dass einige der Aufgaben bereits in Form von „Invitation to tenders“ ausgeschrieben wurden. Hierzu kann Ihnen die NKS Raumfahrt Auskunft geben.

URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/rd/desktopdefault.aspx/tabid-7708/13138_read-34476/
Links zu diesem Artikel
http://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:143623-2012:TEXT:DE:HTML&tabId=0
http://ec.europa.eu/enterprise/policies/space/files/gmes/gio_wp2012_final_en.pdf