Teilnehmer des Spacebot Cups

Chemnitz University Robotics Team



 Das Team PERMANENCE
zum Bild Das Team PERMANENCE

Die Forschungsinteressen des Chemnitz University Robotics Teams liegen im Bereich Autonome Systeme und Bildverarbeitung mit Anwendungen für Rescue Robotics (Robotern für die Unterstützung von Rettungshelfern), Servicerobotik (beispielsweise Transportroboter in Krankenhäusern) und Fahrerassistenzsystemen. Aufgrund der Erfahrungen aus vorhergehenden Roboterwettbewerben will die Gruppe eine möglichst große Fehlertoleranz in ihre Soft- und Hardware integrieren und verschiedene Verfahren bereits frühzeitig auch in der Simulation testen.

 Logo TU Chemnitz
zum Bild Logo TU Chemnitz

Das Team der Professur Prozessautomatisierung der TU Chemnitz besteht aus sechs wissenschaftlichen Mitarbeitern und zwei Technikern. Weiterhin unterstützen Studenten im Rahmen von Bachelor- oder Masterarbeiten die Gruppe bei der Durchführung des Projekts.


URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/rd/desktopdefault.aspx/tabid-8466/14510_read-36407/
Links zu diesem Artikel
http://www.tu-chemnitz.de/etit/proaut/forschung/spaceBotCup.html