Newsletter: Aktuelle Meldungen

Ausschreibung zur Vorausschätzung landwirtschaftlicher Erträge (MARS-System)



Die Gemeinsame Forschungsstelle (JRC) der Europäischen Kommission (KOM) hat einen Dienstleistungsauftrag zur Unterstützung des MARS-Systems für die Vorausschätzung von Erträgen landwirtschaftlicher Kulturen veröffentlicht. Ziel ist, verschiedene Daten, Modelle und Schätzwerte, bereitgestellt zu bekommen, um ein Verständnis darüber zu erlangen, wie meteorologische Ereignisse das Wachstum von landwirtschaftlichen Kulturen beeinträchtigen. Damit soll erreicht werden, dass die Erträge von Hauptkulturen u. a. in Europa vorausgeschätzt werden können.
Die Ausschreibung ist in sechs Lose aufgeteilt: Los 1 beinhaltet die Beschaffung und Verarbeitung von meteorologischen Daten über verschiedene Getreideanbaugebiete. Los 2 umfasst das Erstellen agro-meteorologischer Modelle, die das Wachstum von Kulturpflanzen simulieren. Los 3 unterstützt die Fernerkundungsinfrastruktur des MARS-Systems für die Vorausschätzung von landwirtschaftlichen Erträgen. Innerhalb von Los 4 soll es autorisierten Nutzern ermöglicht werden, die Inhalte der MARS-Datenbank des JRS untersuchen und anzeigen zu können. Zudem sollen Daten und Informationen an die Öffentlichkeit verbreitet werden. Ziel von Los 5 ist u. a. die Beschaffung von echtzeitnahen Schätzungen für Regenfälle in Afrika, die auf Satellitendaten basieren und verschiedene Zeitfenster abdecken sollen.
In Los 6 soll das agro-meteorologische Modell operativ genutzt werden, um den Wasserbedarf für Anbaukulturen und die globale Verwendung von Wasser für Anbaukulturen zu simulieren.
Das Gesamtbudget für alle sechs Lose umfasst 11,15 Mio. € über eine Laufzeit von 4 Jahren.
Angebote können bis zum 2. Mai 2014 abgegeben werden.
Die genauen Anforderungen können der Ausschreibung im „Tenders electronic daily“ der Europäischen Union entnommen werden.


URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/rd/desktopdefault.aspx/tabid-9241/15879_read-39719/
Links zu diesem Artikel
http://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:86048-2014:TEXT:DE:HTML&tabId=1