Warum schwächelt das Immunsystem der Astronauten?


18. April 2014
An Bord eines Dragon-Raumschiffs der US-amerikanischen Firma SpaceX sind am 18. April 2014 um 21.25 Uhr MESZ (15.25 Uhr Ortszeit) zwei Zellkulturen vom Weltraumbahnhof in Cape Canaveral (Florida) zur ISS gestartet.
Mehr

Forsche mit Alexander Gerst auf der ISS: DLR-Schülerwettbewerb "Beschützer der Erde" startet


10. April 2014
"Was können wir für den Erhalt unserer Erde tun? Was können wir dafür in unserem Alltag und in unserem Umfeld mit Freunden oder Familie unternehmen?" So könnten die Fragen lauten, die Grundschüler für den Wettbwerb "Beschützer der Erde" erarbeiten.
Mehr

Copernicus - das Weltraumauge für jedermann


8. April 2014
Unter dem Motto "Erdbeobachtung für Mensch und Umwelt" ist das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) Mitveranstalter des diesjährigen "Nationalen Forums für Fernerkundung und Copernicus", das das Bundesverkehrsministerium (BMVI) vom 8. bis 10. April 2014 in Berlin durchführt.
Mehr

Sentinel-1A: Start in eine neue Ära in der Erdbeobachtung


3. April 2014
Hochwasserereignisse kartieren, Ölfilme auf den Ozeanen beobachten, die Eisausbreitung auf dem Meer erkennen und Bodenbewegungen millimetergenau vermessen - das sind nur einige der Aufgaben von Sentinel-1A, dem neuen Flaggschiff in der europäischen Erdbeobachtung.
Mehr

Lander Philae wieder mit der Erde in Kontakt


28. März 2014
Zweieinhalb Jahre flog Lander Philae im Winterschlaf durch das Weltall - nun wurde das Landegerät an Bord der ESA-Raumsonde Rosetta am 28. März 2014 wieder erfolgreich aktiviert und sendete aus einer Entfernung von über 655 Millionen Kilometern seine erste Daten nach der geplanten Funkstille zur Erde.
Mehr
News-Archiv
URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/rd/desktopdefault.aspx/