Strömungsverhalten unter Schwerelosigkeit



Previous 2/2
Strömungsverhalten unter Schwerelosigkeit
Download this image: Hi-Res JPEG (0.07 MB)
Unter Schwerelosigkeit erfolgt die Trennung von Luft- und Flüssigkeit nicht automatisch sondern muss aktiv durch Zentrifugieren oder ähnliche aufwendige Maßnahmen erreicht werden. Dies ist jedoch umständlich. Wie sich bei dem CCF-Experiment herausstellte, kann die Trennung ganz einfach erfolgen. Nimmt man eine V-förmige Geometrie des Kapillarkanals und die richtige Strömungsgeschwindigkeit, dann erfolgt die Trennung von alleine aufgrund von Kapillarkräften.
Quelle: PSU
URL for this article
http://www.dlr.de/rd/en/desktopdefault.aspx/tabid-7224/12028_read-32445/gallery-1/gallery_read-Image.28.20464/
Links zu diesem Artikel
http://www.dlr.de/rd/desktopdefault.aspx/tabid-2207/3368_read-5043/
http://www.dlr.de/rd/fachprog/raumstation/;internal&action=_setlanguage.action?LANGUAGE=en
http://www.dlr.de/iss/en/
http://www.dlr.de/en/desktopdefault.aspx/tabid-1/86_read-14264/
http://www.dlr.de/iss/en
Downloads zu diesem Artikel
Poster: Die Internationale Raumstation (niedrige Auflösung) (http://www.dlr.de/rd/en/Portaldata/28/Resources/dokumente/RM/Poster_LoRes.pdf)
Poster: Die Internationale Raumstation (hohe Auflösung) (http://www.dlr.de/rd/en/Portaldata/28/Resources/dokumente/RM/Poster_HiRes.pdf)