Archiv NKS Newsletter 2006

Newsletter 51/2006

20 October 2006

Sehr geehrte Damen und Herren,

in dieser Ausgabe des Newsletters berichten wir über ein Symposium zu Launcher-Technologien, sowie über eine Konferenz mit paralleler Ausstellung zum Nutzen der Raumfahrt für Lokal- und Regionalverwaltungen.

1) Symposium zu Launcher-Technologien – Call for Papers

Vom 2. bis 5. April 2006 findet in Barcelona, Spanien, das „7th International Symposium on Launcher Technologies“ statt. Die Veranstaltung wird gemeinsam von der französischen Raumfahrtagentur CNES, dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), sowie den Firmen ONERA, GTD Information Systems BAIE, CTAE und der Stadt Barcelona organisiert. Mit einem breiten Fokus werden bei diesem Symposium die verschiedenen Aspekte bisheriger, vor allem aber zukünftiger Launcher-Technologien thematisiert. Dazu ist nun auch ein Call for Papers veröffentlicht worden. Interessierte können noch bis zum 17. November 2006 ihre Abstracts einreichen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung kostet 500 €. Studenten zahlen 250 €.

Ausführliche Informationen finden Sie hier.

2) Eurisy-Konferenz und Ausstellung zum Nutzen der Raumfahrt

Vom 16. bis 17. April 2007 veranstaltet Eurisy in Barcelona, Spanien, die Konferenz „Future Challenges for Local and Regional Authorities: How can Space Technology help?“. Eurisy ist eine nicht gewinnorientierte Organisation, die die Raumfahrt, sowie deren Bedeutung und Chancen, der Gesellschaft näher bringen will. Die Zielgruppe der Konferenz sind Vertreter von lokalen und regionalen Verwaltungen. Diesen soll anhand von Erfahrungswerten der Nutzen von Raumfahrt basierten Anwendungen für Ihre Arbeit näher gebracht werden. So werden Dienste für das Monitoring der Umwelt, sowie von Land- und Forstnutzung, für das Verkehrsmanagement, die Nachverfolgung von Gütern, für den Einsatz bei Naturkatastrophen und vieles mehr vorgestellt und diskutiert.

Parallel zur Konferenz wird es eine Ausstellung geben, bei der Firmen den Entscheidungsträgern und Vertretern von Lokal- und Regionalverwaltungen ihre Dienstleistungen präsentieren können.

Die Höhe der Teilnahmegebühr ist noch nicht bekannt, die jeweilige Miete für die Präsentationsflächen finden Sie im Antragsformular.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Das Formular zum Beantragen von Präsentationsfläche finden Sie hier.

Mit freundlichen Grüßen

Adrian Klein


Dr. Adrian Klein und Dr. Jessica Leygraaf

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt
Raumfahrtmanagement
Nationale Kontaktstelle Raumfahrt

Königswinterer Str. 522-524
D-53227 Bonn
Telefon +49-228-447-213 und -302
Telefax +49-228-447-712
E-Mail: nks.space@dlr.de
Internet http://www.dlr.de/rd/rp6


URL for this article
http://www.dlr.de/rd/en/desktopdefault.aspx/tabid-2117/3052_read-5283/
Links zu diesem Artikel
https://www.colloquium.fr/eicontent/Congres/07LAUNCH/Docs/FirstAnnouncement.pdf