Experimente Mai 2006



8. DLR-Parabelflug: Liste der Experimente Mai 2006
Die Themenlinks führen zu den Kurzbeschreibungen der Experimente

Wissenschaftliche Leitung/Stellvertretung (PI/CoI) Institution/Universität Thema
Dr. Markus Braun AG Gravitationsbiologie
Institut für Molekulare Physiologie und Biotechnologie der Pflanzen
Universität Bonn
Charakterisierung von Schwerkraftsensoren in höher entwickelten Pflanzen
Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Oliver Ullrich
Prof. Dr. med. Frauke Zipp
Institut für Immunologie, Universitätsklinikum
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Wie wirkt die Schwerelosigkeit auf das Immunsystem?
Prof. Dr. Alexander Chouker Klinik für Anästhesiologie
Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität, München
Auswirkungen wiederholter Schwerelosigkeit auf das Immunsystem, den Zellstoffwechsel und psychischen Stress
Prof. Dr. Dieter Felsenberg
Dr. Ulf Gast

Charite/Universitätsmedizin Berlin
Campus Benjamin Franklin
Zentrum für Muskel- und Knochenforschung
Vibrations- und Unterdruckmuskeltraining in Schwerelosigkeit
Dr. Michaela Girgenrath Institut für Physiologie und Anatomie
Deutsche Sporthochschule Köln
Kraftproduktion unter veränderter Schwerkraft
Prof. Dr. med. Dipl.-Geol. Hanns-Christian Gunga
Prof. Dr.-Ing. Vladimir Blazek
Zentrum für Weltraummedizin, Charité Universitätsmedizin Berlin

Institut für Hochfrequenztechnik, RWTH Aachen
Schnelle Flüssigkeitsverlagerungen entlang der Körperachse des Menschen beim Parabelflug
Dr. Bernd Johannes
Luis Beck
DLR-Institut für Luft- u. Raumfahrtmedizin, Abt. Psychologie

DLR-Institut für Luft- und Raumfahrtmedizin

Menschen unter Stress: Klassifizierung unterschiedlicher Reaktionen des Autonomen Nervensystems auf psychische Belastung
Dr. Stefan Schneider
Dr. Bernd Johannes
Institut für Motorik und Bewegungstechnik
Sporthochschule Köln


DLR-Institut für Luft- u. Raumfahrtmedizin, Abt. Psychologie
Einfluss der Schwerkraft auf das Zusammenspiel von Muskel- und Nervensystem
Prof. Dr. Jürgen Blum Institut für Geophysik und extraterrestrische Physik, TU Braunschweig Experimente zur Physik der Planetenentstehung

Prof. Dr. Alexander Piel
Prof. Dr. André Melzer

Institut für Experimentelle u. Angewandte Physik, Christian-Albrechts-Universität Kiel

Institut für Physik, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

Staubstrukturen und Lasermanipulation in Komplexen Plasmen unter Schwerelosigkeit
TEMPUS-Arbeitsgruppe Die TEMPUS-Anlage - Elektromagnetische Levitation
Prof. Dr. Hans-Jörg Fecht
Dr. Rainer K. Wunderlich
Abteilung Werkstoffe der Elektrotechnik, Universität Ulm

Thermophysikalische Eigenschaften von Metallschmelzen für die industrielle Produktion
Dr. Matthias Kolbe
Prof. Dr. Gunther Eggeler
DLR-Institut für Raumsimulation

Institut für Werkstoffe
Ruhr-Universität Bochum
Die Wechselwirkung von Partikeln mit einer dendritischen Erstarrungsfront in Schwerelosigkeit
Dr. Matthias Kolbe DLR-Institut für Raumsimulation Erstarrung von Kupfer-Kobalt-Legierungen in Schwerelosigkeit
Dr. Thomas Volkman
DLR-Institut für Raumsimulation Kinetik der Erstarrung von Metallschmelzen
Dr. Sven Reutzel
DLR-Institut für Raumsimulation Strömungseffekte auf die Wachstumskinetik unterkühlter Nickel-Aluminium-Schmelzen
Dr. Wilfried Bender Hydro Aluminium Deutschland GmbH (engl.) Experiment zur Bestimmung der Oberflächenspannung und der Viskosität flüssiger Aluminium-Legierungen
Prof. Dr. Georg Frommeyer
Dr. Frank Stein
Max-Planck-Institut für Eisenforschung GmbH Innovative Eisen-Silizium-Legierungen zur Herstellung verbesserter magnetisierbarer Elektrobleche
Dr. Regina Hermann Leibniz-Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung
IFW Dresden
Bildung metastabiler Phasen in unterkühlten Eisen-Nickel-Schmelzen unter irdischen Bedingungen und in Schwerelosigkeit
Prof. Dr. Konrad Samwer
Dr. Bernd Damaschke
Fakultät für Physik, Georg-August-Universität Göttingen Untersuchung der temperaturbedingten Ausdehnung von Halbleiterschmelzen
Dr. Bernd Johannes
Thomas Schweitzer
DLR-Institut für Luft- u. Raumfahrtmedizin, Abt. Psychologie

Actimon GmbH & Co. KG, München
24-Stunden-Beobachtung der atmungsabhängigen Herztätigkeit beim Menschen vor, während und nach dem ersten Parabelflug
Dipl.-Ing. Martin Huber
Dipl.-Ing. Michael Lang
Lehrstuhl für Leichtbau
Fakultät Maschinenwesen
TU München
Faltbare Antennen für den Einsatz im Weltall
Dr. Richard Bräucker DLR_School_Lab Köln-Porz Schwerkraftwahrnehmung bei Wimperntierchen


URL for this article
http://www.dlr.de/rd/en/desktopdefault.aspx/tabid-2285/3423_read-5186/