COUNTDOWN 5



COUNTDOWN 5
Mit dem europäischen Forschungsmodul COLUMBUS und dem automatischen Transportfahrzeug ATV "Jules Verne" ist die europäische Raumfahrt im Frühjahr 2008 in neue Forschungswelten aufgebrochen. Beide ISS-Module stellen ein eindeutiges Bekenntnis zur Nutzung der Raumstation auch nach Ende der ersten Dekade des dritten Jahrtausends dar.

Als zweiter deutscher Astronaut absolvierte Hans Schlegel im Rahmen der Mission STS 122, die COLUMBUS erfolgreich mit der ISS verband, einen Außenbordeinsatz im All. Weitere Themen in der COUNTDOWN 5: der neue nationale Rechtsrahmen zur Verbreitung von Satellitendaten, der Galileo-Testsatellit Giove B vor dem Start und der vierte Teil der Geschichte der deutschen Raumfahrt (1955-1969).

Thema Titel Seite
Editorial Aufbruch in neue Forschungswelten 2
Internationale Raumstation Europäisches Labormodul COLUMBUS gestartet 3
Astronomie Der "vergessene" Schalttag 8
Internationale Raumstation ATV Jules Verne kurz vor dem Start 12
Erdfernerkundung Das neue Satellitendatensicherheitsgesetz 24
Erdbeobachtung RapidEye vor dem Start 28
Navigation Giove B - Letzte Tests 34
Geschichte Die deutsche Raumfahrt 1955 bis 1969 38
Raumfahrt-Kalender 46


Contact
Martin Fleischmann
German Aerospace Center

Space Administration
, Communication
Tel: +49 228 447-120

Fax: +49 228 447-386

E-Mail: Martin.Fleischmann@dlr.de
URL for this article
http://www.dlr.de/rd/en/desktopdefault.aspx/tabid-4788/7944_read-12884/
Downloads zu diesem Artikel
COUNTDOWN 5 (niedrige Auflösung) (http://www.dlr.de/rd/en/Portaldata/28/Resources/dokumente/Publikationen/Countdown/Countdown5_lowres.pdf)
COUNTDOWN 5 (hohe Auflösung) (http://www.dlr.de/rd/en/Portaldata/28/Resources/dokumente/Publikationen/Countdown/Countdown5_hires.pdf)