COUNTDOWN Extraausgabe Ministerratskonferenz 2012



COUNTDOWN Extraausgabe Ministerratskonferenz 2012
Neapel stand vom 20. bis 21. November 2012 im Brennpunkt der Raumfahrt. Im Kongresszentrum "Mostra d'Oltremare" in der mediterranen Metropolenregion unweit des Vesuvs haben die Mitgliedsstaaten der europäischen Weltraumagentur ESA die Weichen der Raumfahrt für die kommenden Jahre gestellt und Antworten auf heiße Fragen gefunden: Wie geht es mit der Ariane-Rakete weiter? Wie mit der Internationalen Raumstation ISS und somit auch mit der Forschung in Schwerelosigkeit? Zu welchen fernen Planeten brechen wir auf, um ihnen ihre Geheimnisse zu entlocken?

Auch die Bundesregierung hat eine Delegation an den Golf von Neapel entsandt, um die Interessen Deutschlands auf der Ministerratskonferenz der europäischen Weltraumagentur ESA entsprechend zu vertreten. 2,6 Milliarden Euro wird die Bundesregierung in den nächsten Jahren in den zehn Milliarden Euro ESA-Haushalt einbringen und ist somit der größte Beitragszahler Europas.

Im Zuge der heutigen wirtschaftlichen Situation müssen diese Mittel so effizient wie möglich investiert werden, damit die europäische Raumfahrt weiterhin ihren unverzichtbaren Beitrag für wirtschaftliches Wachstum und die Erweiterung unseres Wissens leisten kann.

Hiervon profitiert die heimische Wissenschaft und Industrie: Nach den ESA-Regularien fließen die eingezahlten Beiträge fast vollständig als Aufträge nach Deutschland zurück und kommen damit direkt nationalen Unternehmen und Forschungseinrichtungen zugute. Deutschland nimmt durch seine hohe Beteiligung an ESA-Vorhaben in allen wichtigen Sektoren der Raumfahrt teil und hat in strategisch wichtigen Programmen die Führung übernommen.

Thema Titel Seite
Editorial Dr. Gerd Gruppe DLR Raumfahrtmanagement 4
Editorial Peter Hintze Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie 5
Interview mit Prof. Johann-Dietrich Wörner "Es hat viel auf dem Spiel gestanden" 6
ESA-Angelegenheiten Die ESA: Europas Raumfahrtmotor 10
ESA-Angelegenheiten Deutschland in der ESA 12
Portrait über Rolf Densing Der Marathonmann 14
Interview mit Dr. Gerd Kraft Mit einer deutschen Stimme 16
Trägersysteme Ariane 5ME kommt 18
Bemannte Raumfahrt, ISS und Exploration Europäischer Beitrag zur Raumstation gesichert 26
Forschung unter Weltraumbedingungen Forschung unter Weltraumbedingungen geht in die nächste Runde 34
Extraterrestrik Forschungsziel Universum 42
Erdbeobachtung Unser Klima fest im Blick 50
Satellitenkommunikation Innovationsmotor Satellitenkommunikation 58
Satellitennavigation Galileo geht in die heiße Phase 64
ESA-Angelegenheiten Weltraumtechnologie fördern 70
ESA-Angelegenheiten Deutschland engagiert sich weiterhin in der Weltraumsicherheit 76
ESA-Angelegenheiten Politische Resolutionen 80


Contact
Martin Fleischmann
German Aerospace Center

Space Administration
, Communication
Tel: +49 228 447-120

Fax: +49 228 447-386

E-Mail: Martin.Fleischmann@dlr.de
URL for this article
http://www.dlr.de/rd/en/desktopdefault.aspx/tabid-4788/7944_read-36000/
Links zu diesem Artikel
http://www.cdworks.de/entry/Countdown_SE/
Downloads zu diesem Artikel
COUNTDOWN Extraausgabe (niedrige Auflösung) (http://www.dlr.de/rd/en/Portaldata/28/Resources/dokumente/publikationen/countdown/Countdown20Extra_lowres.pdf)
COUNTDOWN Extraausgabe (hohe Auflösung) (http://www.dlr.de/rd/en/Portaldata/28/Resources/dokumente/Publikationen/Countdown/Countdown20Extra_hires.pdf)