Archiv NKS Newsletter 2012

ESA stellt weitere Erdbeobachtungsdatensätze von GMES frei zur Verfügung

13. Jan., Nr. 02

Mit dem “GMES Space Component Programme” (GSC) ermöglicht die Europäische Weltraumagentur ESA den freien Zugang zu weltraumbasierten Erdbeobachtungsdaten. Nachdem sie ihre Archivdaten der US-Landsat-Erdbeobachtungssatelliten bereits im letzten Jahr frei zugänglich machte (siehe Newsletter 44/2011), sind nun die Datensätze CORE_001 bis CORE_008 gegen Anerkennung von Lizenzbedingungen erhältlich. Die Daten stammen von den Satelliten IRS-P6, Spot-5 und Formosat-2. Fehlende Datensätze zur Abdeckung von Europa sollen in den nächsten zwei Jahren vervollständigt werden.
Alle relevanten Informationen zu den Daten, zum Datenzugang sowie monatliche Aktualisierungen zum Status der Datensätze, die sich noch im Aufbau befinden, stehen auf der Internetseite der ESA.

URL for this article
http://www.dlr.de/rd/en/desktopdefault.aspx/tabid-7708/13138_read-33194/
Links zu diesem Artikel
http://gmesdata.esa.int/web/gsc/home
Texte zu diesem Artikel
*Newsletter 44/2011* ESA stellt Daten der Landsat-Erdbeobachtungssatelliten frei zur Verfügung (http://www.dlr.de/rd/en/desktopdefault.aspx/tabid-7223/12027_read-32941/usetemplate-print/)