Archiv NKS Newsletter 2012

Internet-Dienst verbessert Verfügbarkeit von GPS-Signalen im Rahmen von EGNOS

03. Aug., Nr. 31

Am 26. Juli 2012 gab der EU-Kommissar für Industrie und Unternehmen, Antonio Tajani, das Startsignal für den „European Data Access Service“ (EDAS). Dieser kommerzielle Dienst wird im Rahmen des „European Geostationary Navigation Overlay Service“ (EGNOS) angeboten. Er bietet in Ergänzung des direkten Zugriffs auf ein GPS-Signal mittels eines üblichen Empfängers GPS-Daten per Internet. Damit ermöglich EDAS eine deutlich verbesserte Zuverlässigkeit von Positionssignalen, da mögliche Störungen durch schlechten GPS-Signal-Empfang ausgeglichen werden. Somit seien auch Chancen für neue Dienste geschaffen, die von einem sicheren Zugang zu Positionsdaten abhängen.
Weitere Informationen finden Sie in einer Pressemeldung der EU.

URL for this article
http://www.dlr.de/rd/en/desktopdefault.aspx/tabid-7708/13138_read-35040/
Links zu diesem Artikel
http://europa.eu/rapid/pressReleasesAction.do?reference=IP/12/856&format=HTML&aged=0&language=DE&guiLanguage=en