Archiv NKS Newsletter 2013

EU-Rechnungshof veröffentlicht Sonderbericht zum 7. FRP



In seinem neuen Sonderbericht hat der Europäische Rechnungshof sich diesmal mit der Durchführung des 7. EU-Forschungsrahmenprogramms (FRP) beschäftigt. Dazu untersuchte er das Sicherstellen der effizienten Durchführung des 7. FRPs durch die Europäische Kommission (KOM). Als Ergebnis stellt der Rechnungshof fest, dass die KOM im Laufe des Rahmenprogramms zwar erfolgreiche Vereinfachungsmaßnahmen umsetzte, jedoch weitere Effizienz durch das Anpassen der Beteiligungsregeln an die Verfahren der Mittelempfänger erzielt werden könne. Kritik gab es u. a. auch zur Handhabung von Regelungen, zum Prozessmanagement, zu den Bearbeitungszeiten, zur Kontrolltätigkeit der Kommission sowie zu Personalressourcen.
Der gesamte Bericht ist auf der Internetseite des EU-Rechnungshofs herunterladbar.

URL for this article
http://www.dlr.de/rd/en/desktopdefault.aspx/tabid-8358/14294_read-37151/
Links zu diesem Artikel
http://eca.europa.eu/portal/pls/portal/docs/1/22594784.PDF