Teilnehmer des Spacebot Cups

Jacobs Robotics Team



 Roboter beim ESA-Wettbewerb
zum Bild Roboter beim ESA-Wettbewerb

Die acht Studenten der Jacobs University Bremen verfügen über Erfahrungen in der Entwicklung von intelligenten autonomen Robotern in unstrukturierten Umgebungen. Das Team möchte mit einem Rover mit einem Roboterarm an den Start gehen. Eine Stereokamera auf dem Rover dient als Datenlieferant, um automatisch 3D-Karten zu erstellen und so die Umgebung "intelligent" zu erkunden.

 Logo Jacobs Robotics Team
zum Bild Logo Jacobs Robotics Team

URL for this article
http://www.dlr.de/rd/en/desktopdefault.aspx/tabid-8466/14510_read-36398/