Archiv

Symposium zur Fernerkundung im Naturschutz



Vom 22. bis 23. Mai 2014 veranstaltet die „Zoological Society of London“ zusammen mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt, der Universität Würzburg sowie der amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA das Symposium „Remote Sensing for Conservation“ in London, Großbritannien. Ein Anliegen des Symposiums ist aufzuzeigen, wie durch die Kombination aus ökologischem Wissen und satellitenbasierter Information über Umweltbedingungen ein breites Spektrum der aktuellen Erfordernisse des Naturschutzes behandelt werden kann.
Die Teilnahme am Symposium kostet 140,- £ für beide Tage, ermäßigt 70,- £.
Mehr Informationen erhalten Sie auf der Veranstaltungsseite.


URL for this article
http://www.dlr.de/rd/en/desktopdefault.aspx/tabid-9242/15881_read-39847/
Links zu diesem Artikel
http://remote-sensing-conservation.org/symposium2014