Aus dem Institut

3 April 2013

 

RoboCup Best Paper Award 2013 für Korbinian Schmid und die Multikopter-Gruppe

Korbinian Schmid und seine Kollegen Teodor Tomic, Felix Ruess, Heiko Hirschmüller und Michael Suppa haben mit ihrem  Paper Stereo Vision based indoor/outdoor Navigation for Flying Robots auf der aktuell stattfindenden Konferenz IROS 2013 den RoboCup Best Paper Award gewonnen. 

Das Paper beschreibt das weltweit erste autonom fliegende System, welches on-board in Echtzeit eine Wegpunktnavigation mit Hindernisvermeidung in komplizierten, also geometrisch uneingeschränkten, Innen und Außenumgebungen durchführt.

Als Sensoren nutzt das System ausschließlich eine IMU und Bilder einer Stereokamera die auf einem FPGA mit dem SGM-Verfahren zu Tiefenbildern verrechnet werden.

 Die IEEE/RSJ International Conference on Intelligent Robots and Systems (http://www.iros2013.org/), eine der zentralen Konferenz für die Robotikforschung, vergibt jährlich u. a. den RoboCup Best Paper Award.

 Die Videos im DLR RMC Youtube Channel illustrieren die Ideen hinter dem erfolgreichen Paper:

 https://www.youtube.com/user/DLRRMC

 

 

 

 

 




URL for this article
http://www.dlr.de/rmc/rm/en/desktopdefault.aspx/tabid-8486/14542_read-36476/