SpaceJustin



Der humanoide Roboter SpaceJustin

SpaceJustin ist die zentrale Forschungsplattform für vom Menschen gesteuerte robotische Manipulation am DLR. Zusammen mit HUG, der am DLR entwickelten Mensch-Maschine-Schnittstelle, bildet SpaceJustin eine Experimentalumgebung zur Verfikation entwickelter Methoden für Telepräsenz und Shared Autonomy in verschiedenen Anwendungsszenarien (On-Orbit Servicing, industrielle Wartung).

Die Manipulationsfähigkeit des Menschen wird durch zwei drehmomentgeregelte Arme (LBR), zwei fünffinger Hände (DLR-HIT Hands II), einen beweglichen Kopf mit Stereokamera und einem Torso angenähert. Zusätzliche Sensorik ist für autonome Funktionalitäten integriert.

Aktuelle Forschungsschwerpunkte sind:

  • Psycho-physische Untersuchungen zur Arbeitsbelastung für robotische Fernmanipulation
  • Entwicklung von autonomen Funktionalitäten mit intuitiver Bedienbarkeit für den Operator zur Reduzierung seiner Arbeitsbelastung
  • Entwicklung multilateraler Regelungsmethoden

 

Video


Kontakt
Philipp Kremer
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Institut für Robotik und Mechatronik
, Analyse und Regelung komplexer Robotersysteme
Tel: +49 8153 28-3037

Fax: +49 8153 28-1134

E-Mail: Philipp.Kremer@dlr.de
URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/rmc/rm/de/desktopdefault.aspx/tabid-8749/15088_read-37385/