DLR Logo
DLR Portal Home|Textversion|Newsletter|Impressum|Site map|Kontakt   English
  Sie sind hier: Home:News-Archiv


Ontario Lacus



Zurück 4/5 Weiter
Ontario Lacus
Bild herunterladen: Hi-Res JPEG (0,21 MB) Hi-Res TIFF (2,25 MB)
Das Spektrometer VIMS (Visual and Mapping Infrared Spectrometer) an Bord der Raumsonde Cassini nahm am 5. Dezember 2007 den östlichen und südlichen Teil von Ontario Lacus auf, einem in einer älteren Aufnahme des Kamerasystems ISS (Imaging Science Subsystem) von Cassini als dunkle, glatte Fläche auffallenden Gebiet nahe dem Südpol des Saturnmondes.

Die VIMS-Aufnahmen, die eine Auflösung von 500 Metern pro Bildpunkt (Pixel) haben wurden dem ISS-Bild als Falschfarbenbild überlagert. Für das untere Bild wurden die infraroten Wellenlängen 4,99 Mikrometer, 2,03 Mikrometer und 1,29 Mikrometer auf die drei Farbkanäle rot, grün und blau gelegt; weil Flüssigkeiten stark bei 5 Mikrometer und flüssiges Ethan besonders bei 2,03 Mikrometer absorbieren, erscheint der mit flüssigem Ethan gefüllte Ontario Lacus als dunkelblaue Fläche. Möglicherweise enthält der See auch flüssiges Methan, das sich wegen des relativ hohen Methangehalts der Titanatmosphäre jedoch nicht eindeutig nachweisen lässt. Der See ist umgeben von einem schmalen, hellen Band, das vermutlich eine Übergangszone, eine Art "Strand" darstellt.

Im linken Bild wurden weitere Infrarotfilter von VIMS verwendet und ein so genanntes Farbratio in Falschfarben erstellt, die weitere Details im südöstlichen Teil von Ontario Lacus erkennen lassen. Deren Interpretation ist jedoch schwierig und spekulativ – möglicherweise handelt es sich bei einer etwas helleren Stelle um eine Insel oder eine besonders flache Stelle. Im Rotkanal wurde ein Ratio (Verhältnis) aus den Kanälen 2,03 Mikrometer zu 1,27 Mikrometer erstellt, für den Grünkanal 1,59 zu 1,27 Mikrometer und für den Blaukanal 5,0 Mikrometer zu 1,27 Mikrometer.

Bild: NASA/JPL /University of Arizona/Space Science Institute.
Copyright © 2014 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR). Alle Rechte vorbehalten.