DLR Logo
DLR Portal Home|Textversion|Newsletter|Impressum|Site map|Kontakt   English
  Sie sind hier: Home:News-Archiv
Send article
Cassini-Nahvorbeiflug am Saturnmond Rhea - DLR plante Aufnahmesequenzen
In der Nacht vom 26. auf den 27. November 2005 wird die amerikanisch-europäische Raumsonde Cassini in nur 500 Kilometer Entfernung an Rhea, dem zweitgrößten Saturnmond, vorbeifliegen. Dabei sollen Bilder und Spektrometermessungen in der bislang höchsten Auflösung von diesem Trabanten gewonnen werden. Das Institut für Planetenforschung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) plante für das Kamerateam des Cassini-Projekts die sekundengenauen Aufnahmesequenzen für diesen Nahvorbeiflug an Rhea.
Artikel-Link senden an:


Ihre E-Mail-Adresse:


Mitteilung an den Empfänger:

Captcha
Captcha
Bitte Code eingeben:
 
Die zum Senden dieser Seite an Sie verwendeten Daten werden nicht gespeichert oder dazu verwendet, unverlangte E-Mails zu senden.
Zurück Senden
Erstellt am: 25.11.2005 14:30:00 Uhr
Copyright © 2014 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR). Alle Rechte vorbehalten.