DLR_School_Lab Göttingen - Aktuelles

Girls'Day 2011 im DLR Göttingen

14. April 2011

 Teilnehmer des Girls'Day 2011
zum Bild Teilnehmer des Girls'Day 2011
Am 14. April war es wieder soweit: 55 Schülerinnen und Schüler aus Göttingen und Umgebung standen erwartungsvoll an der Hauptwache in der Bunsenstraße und freuten sich auf einen ereignisreichen Tag im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) im Rahmen des Girls'Day.

Zunächst wurde von allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein Gruppenfoto geschossen, ehe es dann auf direktem Wege ins DLR_School_Lab ging. Im Begrüßungsvortrag bekamen die Schüler einen Überlick über die Arbeit des DLR und erarbeiteten gemeinsam mit dem Leiter des DLR_School_Lab Göttingen, Dr. Oliver Boguhn, welche interessanten Berufe in allen Standorten des DLR ausgeübt werden.

 Begrüßung im DLR_School_Lab
zum Bild Begrüßung im DLR_School_Lab

Nachdem die wichtigsten Fragen zu den verschiedenen Berufsmöglichkeiten, die das DLR bietet, geklärt waren, besichtigten die Mädchen und Jungen verschiedene Abteilungen: So bekamen die Mädchen Einblick in die Ausbildungswerkstatt der Industriemechaniker, in das Konstruktionsbüro, die Elektronikwerkstatt und in die Arbeit der Techniker, Ingenieure und Wissenschaftler, die an den Windkanälen arbeiten.
Die Jungen hatten die Möglichkeit Berufe kennenzulernen, die meistens von Frauen ausgeübt werden. Im Zuge dessen besuchten sie die Bibliothek, das Archiv und verschiedene Sekretariate.

Nach dem gemeinsamen Pizzaessen in der Betriebskantine des DLR wurden die Abteilungen getauscht, damit jede Schülerin und jeder Schüler in verschiedene Berufe hineinschnuppern konnte. Einige hatten zudem die Gelegenheit in der Schülerwerkstatt des DLR_School_Labs Flugzeuge zu bauen und deren Flugeigenschaften zu testen.

 Flugzeugmodellbau in der Schülerwerkstatt des DLR_School_Labs
zum Bild Flugzeugmodellbau in der Schülerwerkstatt des DLR_School_Labs
 Schülerinnen im Turbulenzarmen Windkanal Göttingen (TAG)
zum Bild Schülerinnen im Turbulenzarmen Windkanal Göttingen (TAG)

Gegen 15 Uhr ging ein aufregender und anstrengender Tag zu Ende und alle Kinder traten den Heimweg mit vielen neuen Eindrücken an. Sicher haben sie in den nächsten Tagen in der Schule und auch zu Hause jede Menge von ihrem Besuch im DLR zu berichten.


URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/schoollab/desktopdefault.aspx/tabid-1841/2603_read-30433/