DLR_School_Lab Göttingen - Aktuelles

Tag der offenen Tür im DLR_School_Lab

13. Oktober 2011

 Die Besucher bastelten begeistert Styroporflieger.
zum Bild Die Besucher bastelten begeistert Styroporflieger.
Am 18. September 2011 nutzten viele Einwohner Göttingens und der Umgebung die Gelegenheit am Tag der offenen Tür im DLR vorbeizuschauen. Über 7000 Besucher wurden registriert, die meisten von ihnen besuchten auch das DLR_School_Lab, in dem jede Menge interessanter Aktivitäten angeboten wurden.

In der großen Halle, die sich ein Stockwerk unterhalb des DLR_School_Labs befindet, wurden Styroporflieger gebastelt und Flugwettbewerbe durchgeführt. Die Tutoren des Schülerlabors, die den Bastelstand betreuten, hatten bei der Betreuung der zahlreichen großen und kleinen Flugzeugbauern alle Hände voll zu tun.

Eine Attraktion, die viele Besucher anzog, war der ganz neu gestaltete 3-Meter-Windkanal mit Tornado, einschließlich Blitz und Donner. Die Zuschauer konnten erfahren, wie ein Tornado entsteht und sich anhand von kleinen Häusermodellen ein Bild davon machen, welche Schäden ein Tornado anrichten kann.

Im DLR_School_Lab gab es zu jeder vollen Stunde interessante Kurzvorträge zu spannenden Themen rund ums Fliegen und Mitmach-Experimente mit Hubschraubern oder der Ultrahochgeschwindigkeitskamera des DLR_School_Labs, Versuche am Modularen Windkanal oder dem Prandtl- und Seifenfilmkanal sowie zur Umlaufbahn der Internationalen Raumstation ISS. Dicht gedrängt lauschten die Besucher den Vorträgen und kämpften sich von einem Experiment zum Nächsten.

Am Infostand am Eingang des DLR erhielten die Gäste Zettel mit Quizfragen zum DLR. Wer die Windkanäle und Anlagen besuchte und die Vorträge aufmerksam verfolgte, konnte die Fragen problemlos beantworten.

Glücksfee Elena zog aus der Losbox mit den 215 ausgefüllten Fragebögen den Gewinner des Segelfluges.

Eindrücke vom Tag der offenen Tür im DLR_School_Lab Göttingen

 Ansturm auf den 3-Meter-Windkanal
zum Bild Ansturm auf den 3-Meter-Windkanal
 Tornado im 3-Meter-Windkanal
zum Bild Tornado im 3-Meter-Windkanal
 Die zahlreichen Gäste lauschten dem Vortrag 'Warum fliegt ein Papierflieger?' im DLR_School_Lab.
zum Bild Die zahlreichen Gäste lauschten dem Vortrag "Warum fliegt ein Papierflieger?" im DLR_School_Lab.
 Wer nicht alles richtig hatte, aber von der Glücksfee gezogen wurde, bekam einen Trostpreis.
zum Bild Wer nicht alles richtig hatte, aber von der Glücksfee gezogen wurde, bekam einen Trostpreis.


URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/schoollab/desktopdefault.aspx/tabid-1841/2603_read-32432/