DLR_School_Lab Göttingen - Aktuelles

DLR-Schülerwettbewerb "Die Welt von oben"

20. Februar 2013

Die Entscheidung ist gefallen! Die Sieger des DLR-Schülerwettbewerbs „Die Welt von oben“ stehen fest. Zahlreiche Schulen hatten sich an der Aktion beteiligt und wirklich beeindruckende Fluggeräte gebaut, die mit Videokameras bestückt wurden und so wunderschöne Luftbilder ermöglicht haben.

 Die Jury beim Ausfüllen der Bewertungsbögen.
zum Bild Die Jury beim Ausfüllen der Bewertungsbögen.
Endlich ist es soweit, die Jury ist nach langen Diskussionen zu einer Entscheidung gekommen. Alle Beiträge, die es in die engere Auswahl geschafft hatten, wurden noch einmal gründlich überprüft. Da es viele interessante und witzige Einsendungen gab, war das keine leichte Aufgabe für unsere Jurymitglieder. Weil die Auswahl der 5 besten Teams so schwierig war, hat sich die Jury dazu entschlossen 6 Siegerteams zu küren.

 Hier werden die Päckchen für die Trostpreise bestückt.
zum Bild Hier werden die Päckchen für die Trostpreise bestückt.
Alle Teams, die es nicht in die engere Auswahl geschafft haben, sollen aber auf keinen Fall leer ausgehen. Die Päckchen mit den Trostpreisen sind bereits gepackt und unterwegs zu den Teams. So können sich die Teilnehmer über Frisbees, Kartenspiele, Solarluftschiffe, Bumerangs, Astronauten-Eis und Leuchtkulis freuen.

Die Preise für die Gewinner werden in dieser Woche vorbereitet. Auf ein Überraschungspaket können sich folgende Teams freuen:

Schule Die Siegerteams
1. Platz Gymnasium an der Willmsstraße "projectDemon"
2. Platz Welfengymnasium Ravensburg "no limit"
3. Platz Gymnasium Unterrieden Sindelfingen "Flying Eyes"
4. Platz Hohenstaufen-Gymnasium "Helios"
5. Platz Anne-Frank-Realschule "RaketfuedRockets"
6. Platz Michael-Emde-Gymnasium "Colourdreaming"


Mehr Informationen zum Schülerwettbewerb samt Video online gibt es unter folgendem Link:
http://dlr.de/next/desktopdefault.aspx/tabid-8043


URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/schoollab/desktopdefault.aspx/tabid-1841/2603_read-36261/