DLR_School_Lab Köln - Aktuelles

Videokonferenz mit der Raumstation

16. Mai 2012

 Die Astronauten André Kuipers und Don Pettit an Bord der ISS
zum Bild Die Astronauten André Kuipers und Don Pettit an Bord der ISS
Am 16. Mai trafen sich die europäischen Gewinner des Google YouTube SpaceLab Wettbewerbs im Europäischen Astronautenzentrum der ESA (EAC). Unter Organisation des DLR_School_Lab Köln hatte eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern des Lessing-Gymnasiums Porz-Zündorf die Gelegenheit, die Gäste die Veranstaltung zu verfolgen. Nach einer Führung durch die Trainingshalle des EAC war der Höhepunkt eine Videokonferenz mit den Astronauten André Kuipers und Don Pettit, die zurzeit an Bord der ISS arbeiten.

 

Weitere Bilder von der Videokonferenz mit der Internationalen Raumstation:

 Im 10 Meter tiefen Tauchbecken der 'Neutral Buoyancy Facility' K&oumlln k&oumlnnen sich Astronauten schon einmal an den unbequemen Raumanzug gew&oumlhnen und um Teile der Raumstation herumschweben. Schwerelosigkeit ist das nat&uumlrlich noch nicht... Im Hintergrund erkennt man einen Nachbau des europ&aumlischen Columbus-Moduls, der f&uumlr das Training der Astonauten im Tauchbecken versenkt werden kann.
zum Bild Im 10 Meter tiefen Tauchbecken der "Neutral Buoyancy Facility" Köln können sich Astronauten schon einmal an den unbequemen Raumanzug gewöhnen und um Teile der Raumstation herumschweben. Schwerelosigkeit ist das natürlich noch nicht... Im Hintergrund erkennt man einen Nachbau des europäischen Columbus-Moduls, der für das Training der Astonauten im Tauchbecken versenkt werden kann.
 Das auseinander geschnittene Modell des Landemoduls einer Sojus-Kapsel t&aumluscht, denn in Wirklichkeit ist es darin ziemlich eng: Die drei Astronauten haben nur 3,5 Kubikmeter 'Bewegungsfreiheit'.
zum Bild Das auseinander geschnittene Modell des Landemoduls einer Sojus-Kapsel täuscht, denn in Wirklichkeit ist es darin ziemlich eng: Die drei Astronauten haben nur 3,5 Kubikmeter "Bewegungsfreiheit".
 Im Inneren des Columbus-Moduls
zum Bild Im Inneren des Columbus-Moduls
 Videokonferenz mit der ISS
zum Bild Videokonferenz mit der ISS


URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/schoollab/desktopdefault.aspx/tabid-1917/2725_read-34358/