Wie wir von unseren 1,6 Milliarden alten Vorfahren lernen können



 Verworn hatte recht:
zum Bild Verworn hatte recht:
 
 
 Pantoffeltierchen sammeln sich oben in einer Flasche an!
zum Bild Pantoffeltierchen sammeln sich oben in einer Flasche an!
 
Schon im Jahre 1889 fiel dem deutschen Biologen Max Verworn auf, dass Pantoffeltierchen, die zu den Ciliaten ("Wimperntierchen") gehören, nach oben schwimmen. Auch Bakterien und Grünalgen - und natürlich Pflanzen und Tiere - reagieren auf die Schwerkraftrichtung. Über 30 verschiedene Hypothesen versuchten in den folgenden Jahren zu erklären, wie "primitive" Einzeller eine solche Orientierungsleistung zu Stande bringen. Vor etwa 40 Jahren wurden die Rezeptorstrukturen in der Zellmembran und das Bewegungsverhaltens einiger Ciliaten mit elektrophysiologischen Methoden aufgeklärt. So dienen uns heute unsere 1,6 Milliarden Jahre alten Vorfahren als Modellorganismen für Untersuchung der mechanischen, elektrophysiologischen und biochemischen Vorgänge, die die Schwerkraft in einzelnen Zellen auslöst.


Kontakt
Dr. rer. -nat. Richard Bräucker
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Tel: +49 2203 601-3093

Fax: +49 2203 601-13093

E-Mail: Richard.Braeucker@dlr.de
URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/schoollab/desktopdefault.aspx/tabid-1918/2803_read-4318/