Wichtige Hinweise für Ihren Besuch



Zeitplan und Versuchsablauf

Das Experimentalprogramm wird für jeden Schulbesuch nach Absprache mit den Lehrerinnen und Lehrern erstellt.

Das DLR_School_Lab Oberpfaffenhofen bietet zurzeit 13 Experimente an:

Jedes Experiment benötigt einschließlich Einführung und Auswertung ca. 2 Stunden. Der Robotikversuch läuft über einen ganzen Tag (also 2 x 2 Stunden)

Für den Besuch des DLR_School_Lab Oberpfaffenhofen bieten wir vor allem halb- oder ganztätige Programme an:

Ein ganztägiger Besuch umfasst 2 Experimente und beginnt um ca. 9:00 mit einer Einführung, Danach führen die Schüler das erste Experiment durch. Nach einer Mittagspause findet das zweite Experiment statt. Den Abschluss bildet eine Feedback-Runde, die gegen 16:30 beendet ist.
Ein halbtägiger Besuch umfasst nur ein Experiment, sowie ebenfalls die Einführung und das Feedback. Vormittagsprogramme laufen von 9:00 bis ca. 12:30, Nachmittagsveranstaltungen von ca. 13:30 bis 17:00.
Damit alle Schüler selbst experimentieren können, ist die Zahl der Teilnehmer bei den technischen Experimenten (Nr. 1 bis Nr. 6) auf 4 beschränkt. Bei den Datenexperimenten (Nr. 7 bis Nr. 9) stehen für bis zu 9 Schülerinnen und Schüler eigene Arbeitsstationen zur Verfügung.

Die Experimente werden von Studentinnen und Studenten betreut, zur fachlichen Vertiefung und zur Beantwortung weitergehender Fragen stehen i.d.R. die verantwortlichen Experimentwissenschaftler zur Verfügung.

Die Verteilung der Schüler auf die Experimente sollte vor dem Besuch des DLR_School_Lab Oberpfaffenhofen erfolgen. Wir empfehlen vor allem den Mittestufenklassen, homogene Mädchen- und Jungengruppen zu bilden.

Die angegebene Teilnehmerzahl und die vereinbarten Besuchszeiten sollten möglichst eingehalten werden, da die Durchführung des Experimentbetriebs eine umfangreiche Abstimmung unter den Betreuerinnen und Betreuern erfordert. Änderungen von Ihrer Seite bitten wir rechtzeitig mitzuteilen.

Besondere Angebote für Lehrerinnen und Lehrer

Für Lehrergruppen und Fachschaften von Lehrekollegien bieten wir eine abgeschlossene Fortbildungsveranstaltung im DLR_School_Lab Oberpfaffenhofen an, bei der das Konzept, alle Experimente und der Betrieb vorgestellt werden. Darüber hinaus können Lehrerinnen und Lehrer im School_Lab selbst experimentieren oder sich in den Forschungsgebieten des Standorts Oberpfaffenhofen fachlich weiterbilden. Für derartige Veranstaltungen ist eine besondere Planung erforderlich.


Sicherheitsbestimmungen

Aus Sicherheitsgründen müssen Name und Adresse der Schule bei der Anmeldung sowie die Namen der Schülerinnen und Schüler sowie der Begleitpersonen vor dem Besuch bekannt sein. Bitte schicken Sie etwa eine Woche vor Ihrem Besuch (spätestens jedoch am Tag davor) eine Liste an die School_Lab Leitung. Die Begleitpersonen müssen sich ausweisen können.

Bitte bleiben Sie auf dem DLR-Gelände in einer Gruppe zusammen. Fotografieren oder Filmen ist im DLR-Gelände außerhalb der Räume des School_Lab nur mit Genehmigung des Aufsichtspersonals gestattet.


Verpflegung

Ihre Schülerinnen und Schüler können Proviant mitbringen. Bei ganztägigen Veranstaltungen ist eine Mittagspause im Casino des DLR (Suppen, Salate, Tagesmenüs; Preise zwischen 1.-- € und 4.-- €) vorgesehen; die Schülerinnen und Schüler können aber auch ihre mitgebrachte Verpflegung im Casino verzehren.

Der Besuch von Schülergruppen im DLR_School_Lab und in anderen Einrichtungen des Standorts Oberpfaffenhofen ist kostenfrei.


Weiter zum Anmeldeformular


URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/schoollab/desktopdefault.aspx/tabid-1994/2862_read-4425/