5. Schülerwettbewerb 2007/8 im DLR_School_Lab Göttingen

6. August 2007

Leonardo da Vinci - Flugboot
Leonardo da Vinci - Flugboot
Das DLR_School_Lab Göttingen schreibt zum fünften Mal einen Schülerwettbewerb aus und lädt alle Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klasse ein, am 5. DLR_School_Lab-Schülerwettbewerb 2007/8 teilzunehmen.

In diesem Jahr könnt Ihr Beiträge zum Thema

Antriebe - Land, Luft, Wasser
Wer baut die originellste Fortbewegungsmaschine?

einreichen. Ihr könnt Eurer Phantasie freien Lauf lassen. Konzipiert im Schülerteam mit Unterstützung Eurer Lehrerinnen und Lehrer dazu Themen, baut Antriebe und präsentiert Eure funktionsfähigen Modelle (keine Bausätze). Das Modell soll sich mit dem von Euch konstruierten Antrieb mindestens 10 Sekunden lang fortbewegen. In der Natur findet Ihr viele Anregungen dazu. Alle Beiträge werdet Ihr am 15. Mai 2008 der Öffentlichkeit im DLR Göttingen präsentieren.

Wettbewerbsbedingungen:

"Fluggeschichte"
"Fluggeschichte"
.
Moderner Forschungshubschrauber
Moderner Forschungshubschrauber
.
Schülerinnen und Schüler testen die DLR_School_Lab Wasserrakete
Schülerinnen und Schüler testen die DLR_School_Lab Wasserrakete

  1. Arbeitsform
    Der Wettbewerbsbeitrag wird arbeitsteilig im Team von mindestens zwei Schülerinnen und Schülern der 5./6. Klasse erarbeitet.

  2. Erwartete Ergebnisse
    • Erstellung eines funktionsfähigen Modells (keine Bausätze)
    • Funktionsbeschreibung des Antriebs und Erklärung der Vorgänge
    • Bericht über die Teamarbeit in Text und Bild (max. 2 DIN A4 Seiten)
    • Präsentation der akzeptierten Arbeiten am 15. Mai 2008 im DLR Göttingen

  3. Anmeldung
    Verbindliche Anmeldung unter Nennung des Themas bis zum 30. November 2007 mit einer Namensliste der Teammitglieder an das DLR_School_Lab, Bunsenstraße 10, 37073 Göttingen. Wir teilen Euch bis Weihnachten mit, ob Ihr zum Schülerwettbewerb zugelassen seid.

  4. Abgabefrist der vollständigen Wettbewerbsbeiträge
    Die Funktionsbeschreibung des Antriebs mit der Erklärung der Vorgänge sowie der Bericht über die Teamarbeit in Text und Bild sind bis zum

    31. März 2008

    einzureichen. Adresse siehe Punkt 3.

  5. Unterstützung durch das DLR_School_Lab-Team während der Laufzeit
    Das DLR_School_Lab-Team und die Wissenschaftler des DLR Göttingen stehen für Rückfragen zur Verfügung (schoollab-goettingen@dlr.de). Hinweise zu den Forschungsthemen des DLR findet Ihr im Internet unter www.dlr.de/.

  6. Präsentation und Bewertung der Beiträge
    Die Bewertung der Beiträge erfolgt durch eine Jury, bestehend aus Wissenschaftlern, Lehrern, Schülern und Eltern. Am 15. Mai 2008 präsentieren die  Schülerteams ihre Wettbewerbsbeiträge. Die Veranstaltung endet für alle Teilnehmer um 17:00 Uhr mit der Preisverleihung.

  7. Preisverleihung
    DLR_School_Lab Göttingen, 15. Mai 2008.



URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/schoollab/desktopdefault.aspx/tabid-4326/7003_read-10024/