DLR_School_Lab Braunschweig - Aktuelles

Girls'Day - Mädchen-Zukunftstag im DLR Braunschweig

26. April 2012

 Teilnehmerinnen des Girls'Day 2012
zum Bild Teilnehmerinnen des Girls'Day 2012

Vierundvierzig gut gelaunte und voller Tatendrang steckende Mädchen kamen am 26. April 2012 ins Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Braunschweig, um dort den Girls'Day zu verbringen.

Bereits zum 12. Mal war der DLR Standort Braunschweig Gastgeber des jährlich  stattfindenden Girls'Day und das DLR_School_Lab im vierten Jahr der Organisator.

Der Girls'Day ist ein bundesweiter Aktionstag, der sich an alle Mädchen ab der 5. Klasse richtet und einen Einblick in Berufsfelder gewährt, die oft kaum bei der Berufswahl von Mädchen in Betracht gezogen werden.

Junge Mädchen für technische und naturwissenschaftliche Berufe zu begeistern ist natürlich auch das Ziel des DLR_School_Labs Braunschweig und so hatte das Team um die Leiterin Frau Dr. Anke Kovar für diesen Tag wieder ein abwechslungsreiches und spannendes Programm zusammengestellt.
Nach dem obligatorischen Gruppenfoto aller Teilnehmerinnen bekamen die Schülerinnen im folgenden Begrüßungsvortrag einen Überblick über die Arbeit des DLR und erfuhren nicht nur die Themenfelder, die im DLR Braunschweig erforscht werden, sondern auch welche Berufsbilder an diesem Standort ausgeübt und erlernt werden können.

Das weitere Programm sah den Besuch  von einzelnen DLR-Instituten und Einrichtungen vor:

Simulations- und Softwaretechnik (VR-Lab)

Im Virtual-Reality-Labor der DLR-Einrichtung für Simulations- und Softwaretechnik konnten die Mädchen mit Hilfe modernster 3D-Simulationstechnik die Handhabung eines Roboterarms unter Einfluss der Schwerelosigkeit an einer Raumstation erproben.
Auch ein virtueller Besuch des Mars und seiner Oberfläche stand auf dem Besuchsprogramm.

 Im Virtual-Reality-Labor der DLR-Einrichtung für Simulations- und Softwaretechnik
zum Bild Im Virtual-Reality-Labor der DLR-Einrichtung für Simulations- und Softwaretechnik

Flugexperimente (Forschungsflugzeuge)

Einführung in die Welt der Flugversuche
Hier wurden den Schülerinnen sowohl die Hubschrauber als auch die klassischen Flächenflugzeuge als Flugversuchsträger für die Forschung  gezeigt.
Ein Versuchsingenieur und ein Versuchspilot brachten den Mädchen dabei nicht nur die Technik des Hubschrauberflugs näher, sondern schilderten auch ihren Arbeitsalltag.

 Girls'Day 2012 - Einführung in die Welt der Flugversuche
zum Bild Girls'Day 2012 - Einführung in die Welt der Flugversuche

DLR_School_Lab (Bau von Modellflugzeugen)

"Wie fliegt ein Flugzeug?" und "Wie kann man dessen Flugbahn optimieren?" - das waren die Aufgaben, die im DLR_School_Lab auf die Jungforscherinnen warteten. Die Teilnehmerinnen konnten nun nach einer kurzen Einführung in die Grundlagen des Fliegens ihren eigenen Modellflieger entwickeln und zu einem Testflug starten lassen.
Dabei war Geschick gefragt, den Flieger sauber auszubalancieren, denn der längste Gleitflug wurde mit einem Preis belohnt.

 Bau von Modellflugzeugen im DLR_School_Lab Braunschweig
zum Bild Bau von Modellflugzeugen im DLR_School_Lab Braunschweig

Institut für Faserverbundleichtbau und Adaptronik (Piezoelemente)

Im Demoraum des DLR-Instituts für Faserverbundleichtbau und Adaptronik hatten die Mädchen an vielen Exponaten die Möglichkeit zu erleben, dass durch kleine Keramiken unerwünschte, Lärm verursachende Schwingungen, wie sie zum Beispiel beim schnellen Autofahren entstehen, zum Schweigen gebracht werden können.

 Im Demoraum des DLR-Instituts für Faserverbundleichtbau und Adaptronik
zum Bild Im Demoraum des DLR-Instituts für Faserverbundleichtbau und Adaptronik

 

Am Ende des Tages waren sich alle einig: Die vielen Eindrücke aus der Welt der Forschung und Technik haben Spaß und Lust auf mehr gemacht. Einige der Mädchen können sich nun auch vorstellen in der Welt der Forschung tätig zu werden.


Kontakt
Dr. Anke Kovar
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.

Tel: +49 531 295-2190

Fax: +49 531 295-2195

E-Mail: anke.kovar@dlr.de
URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/schoollab/desktopdefault.aspx/tabid-5806/9439_read-34186/