DLR_School_Lab Neustrelitz - Aktuelles

Roboter aus Neustrelitz zu Gast in Berlin

15. Juni 2010

 Kinder und Eltern beim Flugzeugbau
zum Bild Kinder und Eltern beim Flugzeugbau
Erstmal beteiligte sich das DLR_Project_Lab Neustrelitz an der "Langen Nacht der Wissenschaften" am 5. Juni 2010 in Berlin - genauer im DLR in Berlin-Adlershof. Und Hunderte von Kindern und auch erwachsenen Begleitpersonen machten mit. Am Bastel- und Experimentierstand des Neustrelitzer Schülerlabors konnten die Kinder verschiedene Modelle von Gleitflugzeugen basteln - und ihre Flieger dann auch gleich im Flugversuch testen. Drei im DLR_Project_Lab Neustrelitz tätige Studenten halfen dabei, Entwürfe und Flugeigenschaften zu optimieren. An computergesteuerten Modell-Roboterarmen untersuchten die zahlreichen jungen Besucher deren Funktionsweise. Einige versierte Jugendliche übten sich sogar schon im Programmieren von verschiedenen Bewegungsabläufen.

 Der Roboter-Modellarm begeisterte nicht nur die Kleinen.
zum Bild Der Roboter-Modellarm begeisterte nicht nur die Kleinen.

Die Demonstrationsexperimente stammen aus dem Neustrelitzer DLR-Schülerlabor und wurden dort - neben vielen anderen Versuchen - für verschiedene Jahrgangsstufen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden entwickelt. Die nächste "Lange Nacht der Wissenschaften" findet am 28. Mai 2011 im DLR Berlin-Adlershof statt. Sicherlich wird dann wieder unser Neustrelitzer Schülerlabor mit interessanten Angeboten dabei sein.


Kontakt
Dr. rer. nat. Albrecht Weidermann
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.

Tel: +49 3981 239-6802 oder +49 3981 480-221

Fax: +49 3981 237-783

E-Mail: albrecht.weidermann@dlr.de
URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/schoollab/desktopdefault.aspx/tabid-6381/10482_read-25009/