DLR_School_Lab Neustrelitz - Aktuelles

Angebote des DLR_Project_Lab Neustrelitz starten ins zweite Jahr

21. Dezember 2010

 Experimente zum Projektstart
zum Bild Experimente zum Projektstart
Gegen Ende des Jahres zieht das DLR in Neustrelitz mit Blick auf seine Schulaktivitäten Bilanz. Das DLR_Project_Lab Neustrelitz startete mit bewährten und neuen Angeboten für Kinder und Jugendliche ins Schuljahr 2010/2011:

  • "Natur- und technikwissenschaftliche Experimente zum Mitmachen",
  • "Luft- und Raumfahrt im Experiment erforschen",
  • "Computertechnik und Robotik",
  • "Grundlagen der Elektronik",
  • "Geoinformationssysteme" und
  • "Delphi-Programmierung und Datenbanken".

Sieben Schülergruppen aus fünf Einrichtungen - von der Grundschule bis zum Gymnasium - nutzen gegenwärtig diese natur- und technikwissenschaftlichen Angebote des DLR. Wöchentlich werden so fast 80 Kinder und Jugendliche aus Neustrelitz und Umgebung erreicht.

 Grundschüler bereiten optische Versuche vor.
zum Bild Grundschüler bereiten optische Versuche vor.

Während es dabei eher um Kurse und Arbeitsgemeinschaften über längere Zeiträume geht, ermöglichen Ein-Tages-Besuche anderen Schulklassen, erst einmal in die Welt der Forschung hineinzuschnuppern. Diese neu aufgelegten Projekttage unter dem Titel "Das DLR im Überblick - Informationen und Experimente zum Mitmachen" haben sich zu einem regelrechten "Renner" entwickelt. Wöchentlich begrüßen die Mitarbeiter im DLR_Project_Lab eine oder zwei Klassen der Jahrgangsstufen 4 bis 8 aus Mecklenburg-Vorpommern und darüber hinaus. Mit Interesse und Begeisterung absolvieren die Schülerinnen und Schüler dabei drei thematische Experiment-Stationen:

  • "Der Mars in 3D"
  • "Grundlagen des Fliegens" und
  • "Robotik"

Hier werden die jungen Besucher nach kurzweiliger Einführung durch die Tutoren in vielfältiger Weise selbstständig tätig. Die gebauten Gleitflugzeugmodelle, 3D-Brillen, sowie die selbst erstellten 3D-Fotos verbleiben bei den Schülern, damit sie auch zu Hause ihren Eltern und Freunden anschaulich über ihren Besuch im DLR berichten und dort ihre Ergebnisse vorzeigen können.

 Jugendliche am Informationsstand des DLR_Project_Lab
zum Bild Jugendliche am Informationsstand des DLR_Project_Lab

Neben den aufgezählten Aktivitäten präsentieren die Mitarbeiter des DLR_Project_Lab ihre Angebote bei Messeauftritten und anderen öffentlichen Veranstaltungen. So waren sie in den zurückliegenden Wochen auf der Jobmeile des Landkreises Mecklenburg-Strelitz und auf den 26. Tagen der Raumfahrt in Neubrandenburg präsent. Im Januar steht dann - nach 2010 - die zweite Auflage der Wissenskarawane Mecklenburg-Vorpommern am Standort an, zu der gegenwärtig die Planungen in der Endphase sind.

 Keine Angst vorm Löten
zum Bild Keine Angst vorm Löten

Ziel all dieser Aktivitäten ist es auch weiterhin, Kinder und Jugendliche für Technik und Naturwissenschaften zu begeistern, um langfristig unseren wissenschaftlichen Nachwuchs zu sichern und den jungen Leuten zugleich attraktive berufliche Perspektiven zu eröffnen. In dieses Konzept gliedern sich auch die gegenwärtigen, umfangreichen Vorbereitungsmaßnahmen für das neue Schülerlabor ein, das im Rahmen der umfassenden Baumaßnahmen am DLR-Standort entsteht: Hier wird voraussichtlich im Sommer 2011 das neue DLR_School_Lab Neustrelitz eröffnet - ein großes und ultramodernes Experimentallabor nur für Schüler!


Kontakt
Dr. rer. nat. Albrecht Weidermann
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.

Tel: +49 3981 239-6802 oder +49 3981 480-221

Fax: +49 3981 237-783

E-Mail: albrecht.weidermann@dlr.de
Wolfgang Andree
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.

Tel: +49 3981 237-690

E-Mail: wolfgang.andree@dlr.de
URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/schoollab/desktopdefault.aspx/tabid-6381/10482_read-28502/