DLR_School_Lab Neustrelitz - Aktuelles

DLR_School_Lab Neustrelitz unterstützt das 7. NORDMETALL-Erfindercamp

20. Juni 2011

 Optimierung einer Wasserrakete am Prüfstand
zum Bild Optimierung einer Wasserrakete am Prüfstand
Vom 28. April bis zum 2. Mai 2011 fand im mecklenburgischen Salem zum siebten Mal das NORDMETALL-Erfindercamp für Jugendliche statt. Die vom Bildungswerk der Wirtschaft Mecklenburg-Vorpommern e.V. jährlich organisierte Veranstaltung bietet ca. 30 Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, an naturwissenschaftlichen Themenstellungen kreativ forschend zu arbeiten. Neben der Universität Rostock unterstützte erstmal das DLR_School_Lab Neustrelitz mit zwei neu entwickelten Experimenten das Projekt. Der Minifallturm und der Prüfstand für Wasserraketen wurden dazu von Neustrelitz nach Salem transportiert. Anliegen des Teams vom DLR_School_Lab war es, beide Experimente mit Schülern zu testen und dabei erste Erfahrungen für den Einsatz der Versuche im neuen DLR-Schülerlabor in Neustrelitz zu sammeln.

 Countdown zum Start einer Wasserrakete
zum Bild Countdown zum Start einer Wasserrakete

Das Umsetzen der Experimentieranordnungen klappte dank der tatkräftigen Unterstützung aller Beteiligten problemlos. In der Einsatzphase wurden die offen formulierten Aufgabenstellungen von den Schülergruppen gut angenommen. Erstaunen löste bei den Jugendlichen der vielfach von ihnen so nicht erwartete Ausgang der Experimente unter Mikrogravitation aus, auch wenn diese nur für circa eine halbe Sekunde wirkte. Die Optimierung der Wasserrakete zum Erzielen der maximalen Flughöhe wurde von der zweiten Schülergruppe weitgehend selbstständig durchgeführt. Die sich anschließenden Feldversuche wurden leider durch den kräftigen Wind sehr stark beeinflusst. Die erhofften senkrechten Raketenstarts waren kaum möglich. In der Auswertung der Arbeiten an den beiden DLR-Experimenten äußerten sich die Jugendlichen sehr konstruktiv. Sie gaben dem DLR_School_Lab-Team einige Hinweise zur Optimierung der Versuchsaufbauten und zur Durchführung. Beide Experimente wurden daraufhin gezielt modifiziert und die zugehörigen didaktischen Konzepte angepasst.

 Vorbereitung der Fallkapsel
zum Bild Vorbereitung der Fallkapsel

Für die Mitarbeiter des DLR_School_Labs war die Teilnahme am 7. NORDMETALL-Erfindercamp eine wichtige Erfahrung in Vorbereitung auf die bevorstehende Eröffnung des DLR-Schülerlabors in Neustrelitz. In anregenden Gesprächen mit den Organisatoren und den Mitarbeitern anderer Schülerlabore konnten Erfahrungen über verschiedene Herangehensweisen in der MINT-Nachwuchsförderung ausgetauscht und neue Ideen diskutiert werden.


Kontakt
Dr. rer. nat. Albrecht Weidermann
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.

Tel: +49 3981 239-6802 oder +49 3981 480-221

Fax: +49 3981 237-783

E-Mail: albrecht.weidermann@dlr.de
URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/schoollab/desktopdefault.aspx/tabid-6381/10482_read-31257/