Das DLR_School_Lab mit dem angeschlossenen DLR_Project_Lab bietet Kindern und Jugendlichen vielfältige Möglichkeiten, Naturwissenschaften und Technik live zu erleben. Altersgerecht aufbereitet stehen in beiden Schülerlaboren spannende Mitmachexperimente bereit. Die Angebote des DLR_School_Labs richten sich an ältere, die des DLR_Project_Labs an jüngere Schülerinnen und Schüler.

Ein- und Mehrtagesangebot für ältere Schülerinnen und Schüler

Ort

DLR_School_Lab
Kalkhorstweg 53
17235 Neustrelitz

Besucher

Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9-13 (maximal 30 Schüler pro Durchlauf)

Ablauf (Beispiel: Eintagesbesuch)

ca. 09:00 Uhr


Begrüßung im DLR_School_Lab
Einführungsvortrag (Vorstellung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt e.V. und Präsentation des Standortes Neustrelitz)
ca. 09:45 Uhr

Pause, Einteilung der circa sechs Experimentiergruppen, Zuordnung der Betreuer, Aufsuchen der jeweils ersten Station durch die Gruppen
ca. 10:00 Uhr
Start des ersten Experiments
ca. 12:00 Uhr
Mittagspause und Stationstausch
ca. 12:30 Uhr
Start des zweiten Experiments
ca. 14:30 Uhr
Pause und Stationstausch
ca. 14:45 Uhr
Start des dritten Experiments
ca. 16:45 Uhr
Feedback-Runde und Übergabe der Teilnehmerurkunden

Eine zeitliche und thematische Anpassung des Programms ist nach Vorabsprache möglich.

Weiter zum Anmeldeformular

Tagesprojekt: "Das DLR im Überblick - Informationen und Experimente zum Mitmachen" für jüngere Schülerinnen und Schüler

Ort

DLR_Project_Lab
Augustastraße 18a
17235 Neustrelitz

(etwa 10 Minuten Fußweg vom Bahnhof Neustrelitz)

Besucher

Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 4-8 (maximal 30 Schüler pro Durchlauf)

Ablauf

ca. 09:15 Uhr


Begrüßung im DLR_Project_Lab
Einführungsvortrag (Vorstellung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt e.V. und Präsentation des Standortes Neustrelitz)
ca. 09:55 Uhr
Pause, Einteilung der vier Projektgruppen, Zuordnung der Betreuer, Aufsuchen der jeweils ersten Station durch die Gruppen
ca. 10:00 Uhr
Start der ersten Runde des Stationsbetriebs
Station 1

Die Grundlagen des Fliegens:
grundlegende Experimente, Versuche am Windkanal, Bau und Erprobung des Papierflugzeugs "Immamura Spezial"
Station 2


Der Mars in 3D-Bildern:
Informationen zur Mars-Express-Mission, Grundlagen des räumlichen Sehens, Basteln von 3D-Brillen, Aufnahme eines 3D-Bildes und Betrachtung von 3D-Bildern der Marsoberfläche
Station 3


Der Roboterarm:
Bedeutung der Robotik in der Raumfahrt, Erforschung der Funktionalität der Modell-Roboterarme, Programmierung der Roboterarme
Station 4

Wissen von Morgen:
Videopräsentation von herausragenden Aktivitäten und Leistungen des DLR aus dem zurückliegenden Jahr
ca. 10:45 Uhr
Pause und Stationstausch
ca. 10:50 Uhr
Start der zweiten Runde des Stationsbetriebs
ca. 11:35 Uhr
Pause und Stationstausch
ca. 11:50 Uhr
Start der dritten Runde des Stationsbetriebs
ca. 12:35 Uhr
Pause und Stationstausch
ca. 12:40 Uhr
Start der vierten Runde des Stationsbetriebs
ca. 13:25 Uhr
Pause und Treffen zur Abschlussbesprechung im großen Beratungsraum
ca. 13:30 Uhr
Feedback-Runde und Übergabe der Teilnehmerurkunden

Eine zeitliche und thematische Anpassung des Programms ist nach Vorabsprache möglich.

Weiter zum Anmeldeformular


URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/schoollab/desktopdefault.aspx/tabid-6384/12598_read-31083/