Virtuelles Gästebuch

Projekttag am 19. November 2010



 Die Klasse 8a der J. Nehru Schule Neustrelitz
zum Bild Die Klasse 8a der J. Nehru Schule Neustrelitz
Wie funktioniert das GPS? Wozu ist die Erdbeobachtung durch Satelliten nutzbar? Aus welchem Grund fällt ein Flugzeug normalerweise nicht vom Himmel? Wie tief kann man in ein 3D-Foto hineinsehen? Kann man sich mit einem Robotergreifarm die Nase putzen?

Diese und viele andere Fragen, über die wir im Alltag gar nicht nachdenken, wurden im DLR_Project_Lab Neustrelitz angesprochen. Auf angenehme und sehr interessante Weise vermittelten die Mitarbeiter und Studenten Einblicke in die Welt der heutigen Technik. Erkennbar wurde für uns, welch enormes Wissen in vielen Erfindungen der Gegenwart steckt und was es bedeutet, immer auf dem Stand der neuesten Technik zu sein. Wir, die Schüler der Klasse 8a der Regionalen Schule J. Nehru in Neustrelitz, danken allen, die uns diesen interessanten Besuch im Schülerlabor ermöglicht haben, für den lehr- und abwechslungsreichen Vormittag.


URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/schoollab/desktopdefault.aspx/tabid-6737/12254_read-28009/