Virtuelles Gästebuch

Die 8b hebt ab!



Am 20. Januar 2011 begab sich unsere Klasse 8b von der Regionalen Schule Nord aus Neubrandenburg auf eine Exkursion in das DLR_Project_Lab nach Neustrelitz. Wir hatten uns für das Projekt "Das DLR im Überblick - Informationen und Experimente zum Mitmachen" angemeldet. Neben uns Schülerinnen und Schülern nahmen unsere Klassenlehrerin Frau Ruhnke und unsere Physik- und Mathematiklehrerin Frau Gehrke am Projekttag teil. Gegen 8:00 Uhr kamen wir im DLR_Project_Lab in Neustrelitz an. Im DLR_Project_Lab begrüßte uns Herr Weidermann. In seiner Präsentation berichtete er uns viel Neues über das Thema "Raumfahrt und Fliegen". Schon dabei konnten wir Physik einmal ganz anders erleben. Nach der Einführung folgte die Gruppenarbeit an drei Experimentierstationen.

 Die Klasse 8b der Regionalen Schule Nord hebt ab.
zum Bild Die Klasse 8b der Regionalen Schule Nord hebt ab.
An der ersten Station erfuhren wir, was der 3D-Effekt ist, wie er bei der Untersuchung unseres Nachbarplaneten Mars genutzt wird und wie man räumliche Bilder selber machen kann. Danach haben wir unsere eigenen 3D-Brillen gebaut und 3D-Bilder selbst angefertigt, mit denen wir viel Spaß hatten.
An der zweiten Station wurde uns eine Menge über Roboter beigebracht. Das Spannende war: Wir durften selber computergesteuerte Roboterarme betätigen. An der dritten Station zeigte man uns, warum Flugzeuge fliegen können, was ein Vakuum ist und wer die Magdeburger Halbkugeln erfunden hat. In den Pausen zwischen den drei Stationen gab es Obst und Gebäck.

Wir lernten während unseres Projekttages im DLR viel Neues kennen. Unserer Klasse hat der Besuch in Neustrelitz sehr viel Spaß gemacht und wir hoffen, im nächsten Jahr das neue DLR_School_Lab Neustrelitz besuchen zu können.

Annelie Grams (Schülerin der 8b)


URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/schoollab/desktopdefault.aspx/tabid-6737/12254_read-29030/