Virtuelles Gästebuch

Ein interessanter Tag im DLR_Project_Lab



 Preisträger der Physikolympiade des AEG Neubrandenburg
zum Bild Preisträger der Physikolympiade des AEG Neubrandenburg

Am 14. März 2011 fand am Albert-Einstein-Gymnasium (AEG) Neubrandenburg die traditionelle Physikolympiade statt. Die besten jungen Physiker der Klassenstufen 7 bis 10 unserer Schule hatten anspruchsvolle Aufgaben zu lösen.

Ein besonderer Höhepunkt für die Preisträger der 9. und 10. Klassen war der Besuch des DLR_Project_Lab in Neustrelitz am 30. März 2011. Hier durften sie einen Teil der Experimente für das im September startende neue DLR_School_Lab Neustrelitz erproben. Neben der Schwerelosigkeit, dem Vakuum und dem Optimieren eines Raketenstarts konnte der Überflug eines Satelliten direkt auf dem Monitor beobachtet werden. Neben dem Fachwissen waren auch die Teamfähigkeit und etwas experimentelles Geschick gefordert. Im DLR_School_Lab kann man das Wissen aus der Physik vertiefen und Dinge erproben, die im Physikunterricht nur Erwähnung finden. Man kann hier die Physik im wahrsten Sinne des Wortes "begreifen", d.h. beim Experimentieren verstehen. Plötzlich entdeckt man Zusammenhänge zu anderen Fächern, wie beispielsweise der Geographie und der Biologie. Wir werden das DLR_School_Lab häufiger besuchen, denn die getesteten Experimente machen Lust auf mehr.

Die Physik-Schüler der 9. und 10. Klasse des AEG Neubrandenburg


URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/schoollab/desktopdefault.aspx/tabid-6737/12254_read-30535/