Treffen des Arbeitskreises "Seminar_Lab"

16. Januar 2012

 Teilnehmer des Arbeitskreises im Raumfahrtkontrollzentrum
zum Bild Teilnehmer des Arbeitskreises im Raumfahrtkontrollzentrum
Die neue Gymnasiale Oberstufe hat in den bayerischen Gymnasien zu tiefgreifenden Veränderungen geführt. Als Kernstück sind die so genannten P- und W-Seminare hervorzuheben. Aber jede Neuerung hat auch mit Anlaufschwierigkeiten zu kämpfen und hier stellte sich die Frage: "Wie kann das DLR_School_Lab helfen, die naturwissenschaftlichen Seminarangebote interessanter zu machen?" Diese und andere Fragen beschäftigten engagierte Lehrer aus verschiedenen bayerischen Gymnasien und Mitarbeiter des DLR_School_Lab Oberpfaffenhofen beim ersten Treffen des Arbeitskreises Seminar_Lab.

Sieben Gymnasiallehrer aus ganz Bayern waren der Einladung zu einem Workshop ins DLR gefolgt um einerseits über erprobte Konzepte für interessante P- und W-Seminare zu sprechen, andererseits aber auch Eindrücke und Ideen aus dem DLR mit nach Hause zu nehmen. Dazu zählte eine Führung zur Besucherbrücke des Raumfahrtkontrollzentrums sowie ein Vortrag aus dem Institut für Robotik und Mechatronik über Space Debris - auch bekannt als Weltraumschrott.

 Darstellung des Weltraummülls: 20.000 Teilchen größer als 10 Zentimeter umkreisen die Erde.
zum Bild Darstellung des Weltraummülls: 20.000 Teilchen größer als 10 Zentimeter umkreisen die Erde.

Zudem erhielten die teilnehmenden Lehrer Einblicke in die bereits durch das DLR_School_Lab geförderten Seminare und deren Themen. Bis zum heutigen Tage hat das Seminar_Lab bereits circa 30 P- und W-Seminare auf vielfältige Art und Weise unterstützt - Tendenz: steigend. Seit dem Wegfall der Leistungskurse ist die Betreuung der Schüler der naturwissenschaftlichen Seminare ein wichtiger Baustein in der Nachwuchsförderung geworden - im Idealfall kann so noch vor dem Abitur bereits der Grundstein für eine Karriere als Naturwissenschaftler in einem der DLR-typischen innovativen Forschungsfelder gelegt werden.

Als wohl wichtigstes erstes Ergebnis des Arbeitskreistreffens ist der vielfach geäußerte Wunsch der Lehrer zu nennen, für Seminare geeignete Materialien aus dem DLR online verfügbar zu haben. Diesem Wunsch soll durch die Erstellung dieser Seite nach und nach entsprochen werden. Innerhalb der nächsten Monate wird sich der Pool an online verfügbaren Materialien immer mehr erweitern, so dass zukünftige Schüler- und Lehrergenerationen professionelle Hilfestellung für die Planung und die Durchführung ihrer naturwissenschaftlichen Seminare aus dem DLR erhalten werden.


URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/schoollab/desktopdefault.aspx/tabid-7795/13270_read-33776/
Downloads zu diesem Artikel
Konzept für ein DLR_Seminar_Lab (http://www.dlr.de/schoollab/Portaldata/24/Resources/dokumente/op/seminar_lab/Seminar_Lab_Konzept_Mar2012.pdf)