Humanoide Roboter – den Menschen zum Vorbild



 Dieser Roboter kann nicht nur gehen, er tanzt sogar!
zum Bild Dieser Roboter kann nicht nur gehen, er tanzt sogar!
Das Experiment „Humanoide Roboter – den Menschen zum Vorbild“ beschäftigt sich mit den hochkomplexen Zusammenhängen des menschlichen Gangs. Die Stabilisierung unseres Gleichgewichtspunktes und das gezielte „Hineinfallen“ in einen Schritt ist ein Automatismus, den wir als Kleinkinder nach und nach erlernen. Aber wie bringt man Robotern das aufrechte Stehen und gar das Gehen auf zwei Beinen bei? Die Schülerinnen und Schüler lernen, wie der Gleichgewichtspunkt eines Mehrkörper-Systems durch eine ausgeklügelte Ansteuerung der Mechanik stabilisiert werden kann. Die Aufgabe ist es, einem humanoiden Roboter Gehen und Tanzen beizubringen.

URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/schoollab/desktopdefault.aspx/tabid-8601/14847_read-36933/