Circulation physiology



Damit der Kreislauf nicht Kopf steht

 Schematischer Längsschnitt durch ein menschliches Herz
zum Bild Schematischer Längsschnitt durch ein menschliches Herz

Alles Leben auf der Erde hat sich unter dem Einfluss der Schwerkraft entwickelt. Auch unser Herz-Kreislaufsystem ist optimal auf sie eingestellt. Dennoch lässt es den Astronauten in Schwerelosigkeit ebenfalls nicht im Stich. Wie schafft es das? Was macht das Herz-Kreislaufsystem so flexibel? Welchen Regeln folgt es? Beim Experimentieren wird Euer Herz höher schlagen und der Blutdruck steigen! Wie muss sich der Kreislauf eines Astronauten in Schwerelosigkeit und bei der Rückkehr auf die Erde anpassen? - Und welcher Reflex steckt dahinter? Bei diesem medizinischen Experiment werdet Ihr die Antworten erfahren.

 ESA-Astronaut Thomas Reiter
zum Bild ESA-Astronaut Thomas Reiter
Forschen für Extremsituationen

Der Mensch wird künftig noch mehr als bisher in einer hoch technisierten Umgebung mobil sein. Dies gilt sowohl für die Erde selbst als auch für den Weltraum. Dabei soll er gesund und leistungsfähig bleiben. In Untersuchungen zur Wirkung von Schwerelosigkeit sind grundsätzliche Funktionsweisen des menschlichen Organismus - so paradox es zunächst klingt - oft nur unter Ausschaltung der Wirkung von Schwerkraft erforschbar.

Lasst im DLR_School_Lab mal die Luft raus!

 Schülerin beim Experiment Kreislaufphysiologie
zum Bild Schülerin beim Experiment Kreislaufphysiologie

... und pustet in ein Rohr. Damit erhöht Ihr den Druck in Eurem Brustraum und führt damit ein Valsava-Manöver durch, dem sich auch Astronautenanwärter und Kampfjetpiloten unterziehen müssen. Wie reagiert Euer Herzkreislaufsystem darauf? Wie arbeiten Herzfrequenz, Atmung und Blutdruck zusammen? Messt ihre Signale und kommt den Spielregeln der Kreislaufregulation auf die Spur.


URL for this article
http://www.dlr.de/schoollab/en/desktopdefault.aspx/tabid-1918/2803_read-7259/
Links zu diesem Artikel
http://www.dlr.de/me
Downloads zu diesem Artikel
Experiment­beschreibung Kreislaufphysiologie (http://www.dlr.de/schoollab/en/Portaldata/24/Resources/dokumente/kp/Experimentbeschreibung_Kreislaufphysiologie.pdf)