Kooperationen

Königin-Luise-Schule und DLR_School_Lab Köln vereinbaren Lernpartnerschaft

6. September 2006

Logo der Königin-Luise-Schule
.
Von links: Studiendirektor Ulrich Boddenburg, Dr. Richard Bräucker und Marion Scheuer-Leeser unterzeichnen Kooperationsvereinbarung
.
Schülerinnen und Schüler präsentieren ihre Erfahrungen mit dem DLR_School_Lab Köln

Auf eine verlässliche Basis stellten heute das Städtische Gymnasium Königin-Luise-Schule und das DLR_School_Lab Köln ihre Zusammenarbeit. In einer schriftlichen Erklärung besiegelten im DLR_School_Lab Köln Studiendirektor Ulrich Boddenburg, Leiter der Königin-Luise-Schule, Dr. Richard Bräucker, Leiter des DLR_School_Labs Köln, Anke Bosbach vom Schulamt für die Stadt Köln und Marion Scheuer-Leeser, Geschäftsführerin des DLR Standortes Köln-Porz, ein "Lehrstück von Kooperation für Schüler und Schulen", wie es Ulrich Boddenburg bezeichnete.

Auf vielen Ebenen wirkt sich das DLR_School_Lab positiv aus. Der Schulleiter führt auf, es helfe beim Abbau des Vorurteils "Naturwissenschaft und Technik sei nur etwas für Männer". Insbesondere bei Facharbeiten erführen die Schülerinnen und Schüler einen deutlichen Leistungsschub. Er habe schon anlässlich eines Robotik-Wettbewerbes vor Arbeitsenthusiasmus kaum ansprechbare Schülerinnen und Schüler erlebt und das sogar am Wochenende und in den Ferien. Auch die Lehrerinnen und Lehrer würden vom DLR_School_Lab profitieren. Von den angebotenen Unterrichtsmaterialien machten sie regen Gebrauch.

Was Schülerinnen und Schüler am DLR_School_Lab reizt und wie es ihnen Naturwissenschaft und Technik nahe bringt, das zeigte die Präsentation von Julia Finkel, Ümit Ikbasi und Jörg Geisel. Ihre Erfahrungen im Betriebspraktikum in Kombination mit einer Facharbeit im DLR waren durchweg positiv. Julia Finkel bemerkt etwas schüchtern: "Während des Praktikums hatte ich nie das Gefühl Ballast zu sein." und fügt später hinzu "Ich habe mich wie eine Mitarbeiterin gefühlt". Aus den Schilderungen der drei wird klar: An einem der größten und modernsten Forschungszentren selbständig mit Wissenschaftlern und Ingenieuren zusammenzuarbeiten, dabei unterschiedliche Arbeitsbereiche, -methoden und die internationale Dimension von Forschung kennen zu lernen, das hat jedem einzelnen von ihnen nicht nur Spaß gemacht, sondern ihn auch persönlich und fachlich weitergebracht.

"Schulen haben schon seit längerer Zeit begriffen, dass im Sinne eines an modernen Prinzipien orientierten Lernens Partnerschaften wie die heute besiegelte unabdingbar sind …", betont der Schulleiter und äußert mit Blick auf die Zukunft, der Wünsche seien viele.

Neben der "Verstetigung und Ausweitung der bisher schon genutzten Angebote", wie z.B. der regelmäßig stattfindenden Experimentieraufenthalte im DLR_School_Lab, den Praktika und Facharbeiten wünscht sich Ulrich Boddenburg für die Königin-Luise-Schule u.a. die Ausweitung des Angebots des DLR_School_Labs ab der Klasse 5. Dies wäre im Sinne des früh beginnenden kumulierenden Lernens und des Erwerbs von Schlüsselqualifikationen sicher ein großer Vorteil, so Boddenburg. Auch die Ermöglichung einer "Besonderen Lernleistung" für Abiturienten schwebt ihm vor.

Bereits im Oktober 2005 wurde die Wirksamkeit der Schülerlabore des DLR von unabhängigen Gutachtern außerordentlich positiv bewertet. Zukünftig solle die thematische und methodische Erneuerung des Unterrichts noch stärker vom Know-how der Schülerlabore profitieren. Mit darauf ausgerichteten Kooperationsvereinbarungen strebt das DLR_School_Lab den partnerschaftlichen Erfolg an. "Mit der frühen Förderung von Mädchen und Jungen in der Schule, sichern wir uns rechzeitig den naturwissenschaftlichen Nachwuchs von morgen", erläutert Marion Scheuer-Leeser, die Geschäftsführerin des DLR-Standortes Köln.

Moderiert werden die Schulpartnerschaften vom KURS-Basisbüro beim Schulamt für die Stadt Köln.

 


URL for this article
http://www.dlr.de/schoollab/en/desktopdefault.aspx/tabid-3184/4866_read-7090/
Links zu diesem Artikel
http://www.koenigin-luise-schule.de/
http://www.bildung.koeln.de/berufswahl/kooperation_schule_wirtschaft/kurs/index.html