Experimente (9.-13. Klasse)

The countdown has started



Faszination Rakete

 Startvorbereitung für eine Wasserrakete
zum Bild Startvorbereitung für eine Wasserrakete
Noch 10 Sekunden. Gespannt blicken alle auf die Rakete und warten auf den Start. Dann endlich: Lift-off! Die Rakete hebt tatsächlich ab! Sie schießt dem Himmel entgegen, ändert dann nach einigen Sekunden die Flugbahn, neigt sich schließlich wieder Richtung Boden und prallt mit der Spitze auf die Erde. Sofort eilen die Beobachter zur Auftreffstelle. Etwas abseits ruft jemand: "19 Meter, der war gut, der Test war richtig gut!" Die Schülergruppe hat ganze Arbeit geleistet.

Zuvor hatten die Jugendlichen am Prüfstand des Schülerlabors das ideale Luftdruck-Wasser-Verhältnis für die Rakete ermittelt. Nun ging es mit den gewonnenen Daten zum Feldversuch, um die "eigene Rakete" zu starten. Im DLR_School_Lab ist man eben nah an der Praxis. Und deshalb wird hier nicht langweiliger Theorie gelauscht, sondern selbst an spektakulären Experimenten geforscht - Naturwissenschaft und Technik zum Mitmachen.

 Raketenprüfstand im DLR_School_Lab
zum Bild Raketenprüfstand im DLR_School_Lab
Die Ariane - eine Erfolgsgeschichte

Die Ariane-Rakete ist eines der Vorzeigeprojekte der europäischen Weltraum-Organisation (ESA). Zu Recht: Über 170 geglückte Starts können seit der Inbetriebnahme 1979 verzeichnet werden. Zahlreiche Satelliten erreichten so ihre Erdumlaufbahn. Bereits seit mehr als 30 Jahren entwickeln hoch motivierte Wissenschaftler und Ingenieure - auch im DLR - die Ariane-Familie weiter. Im Standort Lampoldshausen beispielsweise werden die verschiedenen leistungsstarken Triebwerke auf ihre fehlerfreie Funktionstüchtigkeit durchgecheckt. Das Weltall kennt letztendlich keine Gnade bei Produktionsfehlern. Warum dieser Aufwand betrieben wird, wer in das Projekt "Ariane" eingebunden ist und viele weitere informative Fakten rund um die Raketentechik erfahren die Besucher im DLR_School_Lab Neustrelitz.

 Ariane 5 beim Start
zum Bild Ariane 5 beim Start
Wie die Idee das Fliegen lernte

Ob herkömmliche Silvester- oder aufwenige Weltraumrakete: Das Prinzip bleibt dasselbe. Es war ein langer und interessanter Weg von den ersten primitiven Raketen, die schon im 13. Jahrhundert im chinesischen Kaiserreich eingesetzt wurden, bis zur Ariane 5, deren Bau heute die besten Ingenieure und Techniker weltweit beschäftigt. Viele Visionäre und Pioniere der Raumfahrt haben mit ihren Ideen und Forschungsergebnissen diese atemberaubende Entwicklung beeinflusst.

Das DLR_School_Lab gewährt nicht nur interessante Einsicht in die Geschichte und den aktuellen Stand der Raketentechnik, sondern auch einen Ausblick auf zukünftige Raumfahrtmissionen.


URL for this article
http://www.dlr.de/schoollab/en/desktopdefault.aspx/tabid-7474/12599_read-31091/
Downloads zu diesem Artikel
Experiment­beschreibung "Der Countdown läuft" (http://www.dlr.de/schoollab/en/Portaldata/24/Resources/dokumente/nz/2_Experimentbeschreibung-Countdown_WEB.pdf)