DLR - Institut für Solarforschung - Aktuelles


• Accesskeys: Alt+0 = Startseite , Alt+8 = Sprung zum Navigationsbereich/Suche

Aktuelles aus dem Institut

Versteckte Artikel Aktuelles

N.ERGHY, der Europäische Verband der Forschungseinrichtungen für Brennstoffzellen und Wasserstoff wählte Vorstand


(1. Juli 2014)
Dr. Christian Sattler, Abteilungsleiter Solare Verfahrenstechnik am Institut für Solarforschung, wurde als Vizepräsident und Schatzmeister bestätigt Mehr ...

20 Jahre Sonnenofen: seit 1994 führen die Solarforscher des DLR hier Experimente mit hochkonzentriertem Sonnenlicht durch


(24. Juni 2014)
Im diesjährigen Kölner Sonnenkolloquium am 5. Juni würdigten die Solarforscher den runden Geburtstag des Sonnenofens in Vorträgen und während der Feierstunde im Festzelt auf dem Gelände des Sonnenofens. Prof. Dr.-Ing. Bernhard Hoffschmidt, Direktor am Institut für Solarforschung, hob in seiner Ansprache die Bedeutung der Einrichtung für die Entwicklung des Instituts hervor. Mehr ...

Institut für Solarforschung vom DLR Vorstand erneut als Center of Excellence ausgezeichnet


(23. Juni 2014)
Mit der Auszeichnung DLR-Center of Excellence würdigt der DLR Vorstand besondere Leistungen in der Spitzenforschung. Insbesondere die interne Vernetzung und die Schaffung von Synergien außerhalb des eigenen Fachgebietes spielen für den DLR Vorstand eine Rolle. Mehr ...

Institut für Solarforschung und Universität Stellenbosch in Südafrika wollen zukünftig enger kooperieren


(28. Mai 2014)
Mittwoch, 5. Juni 2014

Gemeinsame Absichtserklärung in Stellenbosch unterzeichnet

Mehr ...

DLR und Black Photon Instruments haben neuen CSR-Sensor für konzentrierende solarthermische Anlagen an Wüstenstandorten entwickelt


(10. April 2014)
Donnerstag, 10. März 2014

GlassPoint nutzt den neuen Sensor BPI CSR460 erstmals in einer Anlage zur solaren Dampferzeugung im Oman

Das DLR-Institut für Solarforschung hat gemeinsam mit Black Photon Instruments (BPI), einem Spin-Off des Fraunhofer ISE, einen neuen optischen Sensor entwickelt, mit dessen Hilfe die Betreiber von solarthermischen Anlagen die Zirkumsolar-Strahlung vor Ort messen können. Die neue Technologie kommt nun erstmalig industriell in einer Anlage zur solaren Dampferzeugung im südlichen Oman zum Einsatz, die von GlassPoint Solar für Petroleum Development Oman (PDO) errichtet wurde. Mehr ...

Das Projekt SFERA wird für weitere vier Jahre fortgesetzt


(9. April 2014)
Freitag, 11. April 2014Das Ziel von SFERA ist die Förderung der CSP- Forschung in Europa durch eine Verbesserung der Infrastruktur und die Förderung des Austausches von Wissenschaftlern.
Am Hauptsitz des spanischen Forschungszentrums CIEMAT in Madrid trafen sich am 27. Januar Repräsentanten der Mitgliedsorganisationen von SFERA-2, darunter auch Mitarbeiter des Kölner DLR-Instituts für Solarforschung. Anlass der Konferenz war die Entscheidung zur Fortsetzung des von der europäischen Kommission geförderten Projektes SFERA, welches 2009 gestartet wurde. Mehr ...

27. November 2013: Beim Saudisch-Deutschen CSP-Workshop in Riad standen zukünftige Kooperationen für den Bau von Solarkraftwerken im Fokus


(27. November 2013)
Saudische und deutsche und Akteuere aus CSP-Forschung und -Industrie trafen sich am 19. und 20. November zu einem ersten CSP-Workshop in Riad. Im Fokus der zweitägigen Veranstaltung standen der Austausch und die intensive Diskussion über die Möglichkeiten der Zusammenarbeit beim Bau von Solarkraftwerken in Saudi Arabien. Mehr ...

Marokkos Erste Sommerschule für Erneuerbare Energien mit Beteiligung des Instituts für Solarforschung


(22. August 2013)
Bei der ersten marokkanischen Sommerschule für erneuerbare Energien gaben Wissenschaftler des DLR Instituts für Solarforschung ihr Wissen über konzentrierende Solarthermie marokkanische Nachwuchsingenieure weiter. Mehr ...

20. Juni 2013: Aktuelle Praxisberichte und Forschungsergebnisse der CSP-Technologie beim 16. Kölner Sonnenkolloquium


(18. Juni 2013)
Rund 230 Fachleute für Concentrated Solar Power (CSP) aus Industrie und Forschung waren der Einladung des Instituts für Solarforschung zum 16. DLR Sonnenkolloquium nach Köln gefolgt. Im Fokus stand dieses Jahr das Thema „CSP – Made in Germany“. Das DLR und führende deutsche CSP-Unternehmen präsentierten den Kongressteilnehmern Ergebnisse und Erfahrungen aus Forschung und Praxis. Erstmalig in diesem Jahr hatten die Teilnehmer die Möglichkeit ihr Unternehmen oder Institut im Rahmen einer Posterausstellung zu präsentieren. Mehr ...

Rückblick auf das SOLLAB Doktoranden Kolloquium und die SFERA Summer School auf Schloss Hornberg


(13. Juni 2013)
Fast 50 Doktoranden des Fachgebietes der Konzentrierenden Solartechnologie aus verschiedenen europäischen Forschungseinrichtungen nahmen an den beiden Veranstaltungen auf Schloss Hornberg im Schwarzwald teil. Die Teilnehmer präsentierten den aktuellen Stand ihrer wissenschaftlichen Arbeiten und zeigten damit beeindruckend die große Bandbreite der Forschungsthemen in den fünf vertretenen Instituten. Mehr ...

3. Dezember 2012: Wissenschaftlerin des Instituts für Solarforschung erhält Auszeichnung der Friedrich-Wilhelm-Stiftung


(3. Dezember 2012)
Für ihre Dissertation zur Solaren Wasserstoffproduktion wurde Dr. Martina Neises-von Puttkamer am 30. November in Aachen mit dem Friedrich-Wilhelm-Preis ausgezeichnet. Mehr ...

DESERTEC Best Paper Award für Wissenschaftler des DLR und der Universität Oujda, Marokko


(15.11.2012)
Mehr ...

26. Juli 2012: Best Paper Award für Mitarbeiter des Instituts für Solarforschung


(17.08.2012)
Auf der “ASME 6th International Conference on Energy Sustainability“ wurde der Vortrag von Frau Dipl.-Ing. Siw Meiser vom Institut für Solarforschung mit einem Best Paper Award prämiert. Die Auszeichnung ging an das Forscher-Team aus Ingenieuren und Physikern des DLR mit den Co-Autoren Dipl.-Ing Christoph Kleine-Büning, Dipl.-Ing. Ralf Uhlig, Dr.-Ing. Björn Schiricke, Dr.-Ing. Eckhard Lüpfert und Univ.-Prof. Dr.-Ing. Robert Pitz-Paal. Die Internationale Fachkonferenz zu Nachhaltiger Energie fand vom 23.-26. Juli in San Diego/Kalifornien statt. Mehr ...


Navigation

Suche »
Siteservices
-
Parameter • Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

  • Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

  • Sprache: Deutsch | English

  • Umschalten auf Standardeinstellungen

Dies ist die Textversion von http://www.dlr.de/sf/de/desktopdefault.aspx/tabid-8379/
Alle Inhalte werden dynamisch generiert und sind damit ständig aktuell.

zurück zu Standardversion