Initiativbewerbung



 

 

 Solarforschung am DLR
zum Bild Solarforschung am DLR

Über unsere aktuellen Stellenausschreibungen hinaus suchen wir - bedingt durch umfangreiche Forschungsarbeiten und die hohe Aktualität unserer Themen - unabhängig von den hier ausgeschriebenen Positionen kontinuierlich engagierte wissenschaftliche Mitarbeiter(innen) und Doktorand(inn)en für Forschungs- und Entwicklungsarbeiten an konzentrierenden Solarsystemen zur Erzeugung von Strom, Wärme und Brennstoffen.

Vorausgesetzt wird ein ingenieur- oder naturwissenschaftlicher Hochschulabschluss. Ideal sind erste Berufserfahrungen in der Bearbeitung von Forschungsprojekten oder während einer Promotion. Aber auch Berufseinsteiger mit entsprechendem Wissen haben bei uns die Chance, in die Projektleitungsfunktion hineinzuwachsen.
Neben fundierten Fachkenntnissen ist das Interesse am wissenschaftlichen und interdisziplinären Arbeiten sowie am internationalen wissenschaftlichen Gedankenaustausch wichtig. Vorausgesetzt werden daher sehr gute Englischkenntnisse, Erfahrungen mit gängigen PC-Anwendungen sowie eine überzeugende Präsentation der Arbeitsergebnisse in schriftlicher und mündlicher Form. Selbständiges Arbeiten sowie Team- und Kooperationsfähigkeit sind für die Arbeit in Projekten unabdingbar.

Im Gegenzug erwarten Sie anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten, ein aufgeschlossenes und kollegiales Team sowie Möglichkeiten der beruflichen Weiterbildung. Die Vergütung erfolgt jeweils nach TVöD. Schwerbehinderte werden bei fachlicher Eignung bevorzugt. Zur Erhöhung des Frauenanteils sind entsprechende Bewerbungen erwünscht.

Senden Sie Ihre Initiativbewerbung per E-Mail oder per Post an die DLR Personalbetreuung. Alle erfolderlichen Informationen für Ihre Inititiativbewerbung finden Sie im DLR Jobportal.

Wir freuen uns auf Sie!


URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/sf/desktopdefault.aspx/tabid-7076/11893_read-28135/