Das Systemhaus Technik

Erfolgreiche Zertifizierung

15. Mai 2008

Köln-Porz - Nach den tiefgreifenden Veränderungen der Infrastruktur im DLR ist der Anpassungsprozess der Technischen Dienste nun abgeschlossen. In konsequenten Schritten hat sich unter der Leitung von Peter Georgino eine kundenorientierte Serviceorganisation mit über 220 Mitarbeitern entwickelt.

Der lange Weg dorthin schloss mit einem gemeinsam strukturierten Zielfindungsprozess ab, bei dem die Mitarbeiter der Technischen Dienste in den verschiedenen Einrichtungen der Standorte gemeinsame Ziele, Stärken und Werte erarbeitet haben. Die Politik der Technischen Dienste mit ihren Leitlinien, den vereinheitlichten Prozessen und das aufgestellte Programm mit seinen Zielen konnte auch die Gutachter von der Zertifizierungsgesellschaft Deloitte Cert überzeugen. Sie bestätigten den Technischen Diensten Mitte März 2008 eine hohe Professionalität wie sie auch in der Luftfahrt, in der Industrieforschung sowie den großen Infrastrukturdienstleistern zu finden ist.

Den Technischen Diensten hohe Professionalität bescheinigt

 Zertifikat der Technischen Dienste
zum Bild Zertifikat der Technischen Dienste

Die Gutachter überprüften die Einrichtungen in den Standorten Oberpfaffenhofen, Berlin und Köln in Form eines Matrixaudits. Der operative Schwerpunkt lag im Süden, wobei diese Audits auch durch die Videokonferenztechnik unterstützt wurden. Zertifiziert wurde der Verbund als Ganzes, alle Teilnehmer sind demnach mitverantwortlich für das Gelingen der gesamten Organisation. Die Organisationsstruktur der Technischen Dienste zeichnet sich darin aus, dass das Managementsystem mit seinen einzelnen Organisationseinheiten von einer zentralen Stelle aus organisiert wird.

Die durchgeführte Auditart ist eine vollgültige Variante der Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 und 14001. Durch das erfolgreich erlangte Zertifikat haben die Technischen Dienste von einem unabhängigen Zertifizierer die Bestätigung erhalten, dass das Ziel, die strategischen Vorgaben des Unternehmens DLR umzusetzen und auf einem einheitlich hohen Niveau zu agieren, nachhaltig verfolgt wird. Unsere internen Kunden, die Unternehmensleitung wie auch die öffentlichen und privaten Auftraggeber fordern einen solchen Nachweis.

Der Zertifizierungszyklus wird drei Jahre andauern. Die jährlichen Überwachungsaudits sind dabei nicht nur auf die Zentrale beschränkt, auch teilnehmende Betriebe werden durch ausreichende Stichproben auf Abweichungen überprüft, da das Zertifikat für die gesamte Organisation Gültigkeit besitzt. In regelmäßigen Abständen werden die gemeinsamen Standards bis zum nächsten Zertifizierungsaudit in drei Jahren vertieft und kritisch hinterfragt. Das Programm der Technischen Dienste wird regelmäßig geprüft und konsequent umgesetzt.

Dieser Presseartikel zur Zertifizierung der Technischen Dienste erschien im Juni 2008 in der DLR-Hauszeitung „Echtzeit“. Die Technischen Dienste (TD) sind eine Serviceorganisation des DLR, zu der neben dem Systemhaus Technik (SHT) auch das Baumanagement und die Sicherheit des DLR zählen.


Kontakt
Erik Eggert
Gesamtleitung Systemhaus Technik

Tel: + 49 30 67055-7902

E-Mail: erik.eggert@dlr.de
URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/sht/desktopdefault.aspx/tabid-4185/7203_read-13270/