Bahnsysteme



Bahnsysteme_200

Die Forderung ist aktuell und unmissverständlich: Die Wettbewerbsfähigkeit des Verkehrsträgers Schiene
muss erhöht werden. Ein wichtiger Schlüssel hierfür ist eine wirtschaftliche und leistungsfähige Leit- und Sicherungstechnik.

Wir entwickeln im Kontext der Bahnautomatisierung innovative Technologien, Methoden und Konzepte für das System Bahn. Seine betriebliche, technische und wirtschaftliche Optimierung ist das Ziel.

Unser Motto: Schienenverkehr sicher, effizient und wettbewerbsfähig gestalten, die europäische Harmonisierung vorantreiben.

Die Themen unserer Forschung und Entwicklung sind:

  • Test und Validierung
  • Zukunftsfähiger Bahnbetrieb
  • Life Cycle Management (LCM)
  • Sensoren - Daten - Algorithmen
  • Rail Human Factors
  • Sicherheit und Zulassung 

Hinzu kommen Großforschungsanlagen und Simulations-Labore mit Alleinstellung. Sie unterstützen die Arbeiten und ermöglichen eine experimentelle Validierung der Forschungsergebnisse: Railway Simulation and Testing (RailSiTe®), Railway Simulation Environment for Train drivers and operators (RailSET®), Railway Driving and Validation Environment (RailDriVE®).


Kontakt
Dr.-Ing. Bärbel Jäger
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Institut für Verkehrssystemtechnik
, Bahnsysteme
Tel: +49 531 295-3430

Fax: +49 531 295-3402

E-Mail: Baerbel.Jaeger@dlr.de
URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/ts/desktopdefault.aspx/tabid-1235/1688_read-3074/
Downloads zu diesem Artikel
Flyer Bahnsysteme (http://www.dlr.de/ts/Portaldata/16/Resources/bahnsysteme/TS_Bahnflyer_2012_RZ.pdf)