Thermische Prozesstechnik - Technische Einrichtungen



TESTANLAGEN

 

Wärmeübertrager- und Wärmespeicher-Testanlagen
 HOTREG

Teststand für Hochtemperatur-Regeneratorspeicher im Temperaturbereich 20 bis 850 °C bei Drücken bis 11 bar mit einer maximalen Heizleistung von 175 kW

 
 WÜTA 1 für Kältemittel R134a im Bereich von -40 °C bis 100 °C und 25 bar bei einer maximalen Heiz-/Kühlleistung von 50 kW
 WÜTA 2 für Wasser/ Wasserdampf, 50 kW Heiz- bzw. Kühlleistung, Arbeitsbereich Wasserdampf 1-25 bar, Thermoöl 20 °C – 300 °C
 SKOOP Speicher-Komponenten-Testloop, 4 kW Heizleistung, Thermoöl, Arbeitsbereich 100 °C - 400 °C  
 BIRKHOF

Hochtemperatur-Speichertestanlage, 100 kW Heizleistung, Thermoöl, Arbeitsbereich 100 °C - 400 °C

 
 HERTA Heißgas-Testloop für keramische Hochtemperatur- Wärmeübertrager und -Speicher,  Rauchgas 300 Nm³/h bis 1300 °C, Prozessgas bis 1200 °C, 6bar, 50 Nm³/h
 CWS Laborteststand zur Untersuchung thermochemischer Wärmespeicher im 100W-Maßstab, Temperaturbereich bis 600°C, Druck bis 4 bar  
 TCS Technikumsanlage zur Untersuchung thermochemischer Wärmespeicher im 10kW Maßstab (thermisch) für Temperaturen bis zu 1000°C  
Wasserstoff-Testanlagen

 

LIFT  Liquid Fuel Test Unit: Testumgebung zur Untersuchung der Wasserstofferzeugung aus gasförmigen und flüssigen Primärbrennstoffen, 10 kW H2(thermisch), Temperaturbereich bis 850°C, 1,5 – 10 bar  
 

Teststand zur Untersuchung von Wasserstoff-Sorptionsspeichern bis 200g H2, flüssige oder gasförmige Wärmeträgerfluide, Temperaturbereich bis 200°C, Druck bis 150 bar, Möglichkeit zur Kopplung mit einem HT-PEM Brennstoffzellensystem

 

LABORATORIEN UND INSTRUMENTELLE ANALYTIK

Teststände zur Brennstoffaufbereitung
• Wasserstoffherstellung aus gasförmigen und flüssigen Primärbrennstoffen mittels Reformierung und partieller Dehydrierung in einem Temperaturbereich bis 1100 °C
• Thermische Fraktionierung von flüssigen Kohlenwasserstoff-Gemischen mittels Rektifikation und Kristallisation
• Katalysatorcharakterisierungseinheit AMI 100 für Pulschemisorption, TPR, TPD und temperaturprogrammierte Reaktion für trockenes und feuchtes Feed bis 1100°C

Thermisches Analyselabor
• Dynamisches Differenz-Kalorimeter für Hochtemperaturbereich (Netzsch DSC 404)
• Dynamisches Differenz-Kalorimeter für Niedertemperaturbereich (-85°C bis 600°C) mit automatischem Probenwechsler für " High-Throughput-Screening" (Netzsch DSC 204 F1)
• Simultane Thermogravimetrie/Dynamische Differenzkalorimetrie (Netzsch STA 449) mit gekoppeltem Quadrupol-Massenspektrometer (QMS 403 C Aëolos)
• Simultane Thermogravimetrie-Dynamische Differenzkalorimetrie (Netzsch STA 449) für Wasserdampfatmosphäre
• Automatisches Schmelzpunktmessgerät (Stanford Research Systems, MPA100)
• Laserflash-Apparatur zur Bestimmung der Temperaturleitfähigkeit (Netzsch LFA 457)
• Heißdrahtapparatur zur Bestimmung der Wärmeleitfähigkeit (Netzsch TCT 426)
• Vergleichsapparatur (nach Tye) für Wärmeleitfähigkeitsmessungen um 10 W/mK
• Viskosimeter/Rheometer bis 1000 °C (Anton Paar MCR 501)
• Apparatur zur Bestimmung der Dampfdurchlässigkeit von Beton 
• Erhitzungsmikroskop für einen Einsatzbereich bis 1600 °C (Leica)
• Spektralphotometer zur Salzanalyse (Analytic Jena Spekol 1100)

Chemisches Analyselabor
• Gaschromatograph mit FID und FPD zur Detektion von Schwefelverbindungen (Shimadzu GC-2010)
• Elementaranalysator EA zur Bestimmung des Gesamt-Kohlenstoff-, Gesamt-Schwefel- und Gesamt-Stickstoffgehalts von gasförmigen, flüssigen und festen Proben (Analytic Jena multi EA 5000)
• Online Gasanalyse für Reformatgase CH4, CO, CO2, H2, H2O und höhere Kohlenwasserstoffe (Emerson, Varian, ABB)

Strukturanalyselabor
• Porenanalyse mittels Stickstoff-Adsorption (Porotec Surfer Micro) und Quecksilberporosimetrie (Porotec Porosimeter Modell Pascal 140 und 440)

Ofenlabor
• 14 Öfen für Dauerversuche (max. 650 - 1750 °C)
• Adiabatische Testeinrichtung mit einem Heiz-/Kühlstab bis 400 °C
• Mehrfach-Testkammer für Latentwärmespeichermaterialien und Flüssigsalze mit definierter Atmosphäre
• Umluftofen für feuchtheiße Atmosphären bis 700 °C, 0,5 m³, 73 kW


URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/tt/desktopdefault.aspx/tabid-4017/6324_read-9094/